2006

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

2005 < 2006 > 2007

Januar

  • Ab 1. Januar erteilen in Wetzikon künftig die Stimmberechtigten der Gemeindeversammlung das Gemeindebürgerrecht, nicht mehr die Bürger der Bürgergemeindeversammlung.(Quelle Medienberichte)
  • Mitte Januar wird die grüne Partei gegründet um mit Karin Fehr Thoma eine Gemeinderatskandidatin als Nachfolgerin für den abtretenden Max Homberger (seit 1998 Gemeindepräsident) portieren zu können. (Quelle Zürcher Oberländer 19.1.2006)
  • 26. Januar wird der gefrorene Pfäffikersee für die Bevölkerung freigegeben. Insgesamt dauerte die Seegfrörni dieses Mal 18 Tage. (Quelle Medienberichte)

Februar

  • 4. Februar Bereits zum 10. Mal findet die Pfarreifasnacht mit Maskenball im Heilig Geist Kirche in Kempten-Wetzikon statt. (Medienberichte)
  • 28. Februar Der Souverän bewilligt an der Gemeindeversammlung einen Kredit von 490'000 Franken für die versuchsweise 2-jährige Einführung der Schulsozialarbeit. (Quelle Medienberichte)

März

  • 24. März Jeweils am Freitag von 7 bis 12 Uhr wird auf dem Leuenplatz neu ein Wochenmarkt unter der Leitung von WetzikonAktiv durchgeführt. (Qu. Archiv)

April

  • 1. April Der Gemeinderat hat Patrick Neuhaus zum Stadtplaner gewählt. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 6. April Im ehemaligen Manor-Gebäude öffnet die erste Filiale des Interdiscount im Zürcher Oberland auf einer Fläche von 240 Quadratmetern. (Quelle Medienberichte)

Mai

  • 1. Mai Der Rettungsdienst des Spitals Wetzikon der Gesundheitsversorgung Zürcher Oberland (GZO) ist mit einem Qualitätslabel ausgezeichnet worden. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 1. Mai Unter grosser Teilnahme fand die Genossenschaftsgründung für das an der Bolstrasse in Wetzikon vorgesehene neue Pfadiheim der Pfadi Sirius Wetzikon-Bäretswil statt. Es soll Aufenthaltsräume für 50 Pfader erhalten. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 12. Mai Der Wetziker Lehrer Christian Labhart bringt seinen Film «Zum Abschied Mozart» in die Kinos. Der Film handelt von einer Abschlussklasse der Rudolf Steiner Schule. (Quelle Medienberichte)
  • 15. bis 19. Mai Sechs übergrosse Steinskulpturen des Wetziker Bildhauers Peter Bernhard sind an einem internationalen Ausstellungskongress in Frankfurt zu sehen. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 21. Mai Urs Fischer FDP gewinnt im zweiten Wahlgang das Gemeindepräsidium mit (1373) Stimmen gegenüber Babina Caviezel parteilos (1285 Stimmen) und Franz Behrens SP (1176 Stimmen). (Quelle Abstimmung am 21.5.2006)
  • 27. Mai Burger-King feiert offizielle Eröffnung an der Zürcherstrasse 82 bei der PB-Tankstelle. (Quelle Medienberichte)

Juni

12. Juni An der Gemeinderversammlung bewilligen die Stimmberechtigen mit 101 Ja- zu 48 Neinstimmen eine Erdgastankstelle bei der BP-Tankstelle an der Zücherstrasse 86. (Quelle ZO 14. Juni 2006)

Juli

  • Der Juli 2006 geht als heissester Juli seit Messbeginn in die Geschichte ein. Der Hitzerekord und die langanhaltende Trockenperiode führt zu einer steigenden Anzahl Gesuchen für Bewässerungen von landwirtschaftlichen Kulturen aus dem Pfäffikersee. (Quelle Medienberichte)
  • Mitte Juli wird das Haus Obstverwertung Walter Schwilch an der Hinwilerstrasse 58 abgebrochen. (Quelle Medienberichte)
  • 1. Juli Die Schaub Holding AG übernimmt den Maler-Traditionsbetrieb Fritz Haefeli AG. (Quellen ZO 10. Mai 2006, ZO 2. April 2007 und ZO 16. Januar 2015)
  • 1. Juli Die Stiftung und Schule im Grund feiert 100 Jahre Villa Haldengut an der Usterstrasse 139 in Robenhausen. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 6. Juli Der Gesamt-Bundesrat reist anlässlich einer zweitägigen Schulreise nach Wetzikon und besucht die Kantonsschule Zürcher Oberland (KZO). (Quelle ZO 7. Juli 2006)
  • 13. Juli Der Gemeinderat beschliesst das Zentrum in Oberwetzikon neu konsequent nur noch als Stadtmitte zu bezeichnen. (Quelle GRB 13. Juli 2006)
  • 23. Juli Noemi Reichel wird Weltmeisterin im Special Slalom Skateboarden. (Quelle Wetziker Spiegel)

August

  • 22. August Die neue umgebaute SBB-Schalterhalle wird im Beisein von Benedikt Weibel (SBB-Chef) eingeweiht. (Quelle Medienberichte)
  • 24. August Der Verein Arbeitslosentreff organisiert einen Schreibdienst für die Bevölkerung. (Quelle Medienberichte)

September

  • 3. September Die Kunstschule Wetzikon feiert die Einweihung der Schul- und Atelierräume am neuen Standort am Morgentalweg auf dem Scheller-Areal. Die 1997 von Franziska Dora und Werner Casty in Wetzikon gegründete Kunstschule kann nächstes auf ihr 10-jähriges Bestehen zurückblicken. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 6. September Der Spatenstich erfolgt zu einem neuen Landimarkt im Gebiet Müliwiesen an der Motorenstrasse. Auf dem 12000 Quadratmeter grossen Grundstück soll ein Laden, eine Tankstelle mit Shop entstehen. (Quelle ZO 7.9.2006)
  • 6. September Der Kinder-Bibel-Treff «Kibi-Treff» in der Nagelfabrik Stucky im Kemptner Tobel startet. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 10. September Auf der Sportanlage Walenbach findet der kantonale Frauensporttag mit rund 300 Turnerinnen statt. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 12. September Die erste «Tischmesse» findet in der Messehalle Wetzikon statt. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • 18. September Die Aula der Kantonsschule Zürcher Oberland (KZO) muss geschlossen werden. Grund dafür sind verrostete Träger an der Deckenaufhängung. Nach 41 Jahren ist eine Sanierung erforderlich. (Quelle: Wetziker Spiegel)

Oktober

  • 3. Oktober Neu betreibt der Zürcher Oberländer jetzt mit zwei anderen Zürich-Land-Partnern eine gemeinsame Mantelredaktion. Die neue Zeitung erscheint in Zusammenarbeit mit der Zürichsee-Zeitung und dem Zürcher Unterländer unter dem Logo «Zürcher Landzeitung». (Erstausgabe 3. Oktober 2006)

26. bis 28. Oktober Der Züri Oberland Märt feiert seinen 25. Geburtstag mit einem Jubiläumsprogramm. (Quelle Medienberichte)

November

  • 6. November Der Tagesanzeiger lanciert einen separaten Bund für die Regionen. Der Regionalbund Zürcher Oberland mit Redaktion in Uster deckt die Bezirke Uster, Hinwil und Pfäffikon ab. (Quelle Erstausgabe Tagesanzeiger 6. November 2006)
  • 14. November Ab heute ist die Motorenstrasse 14 Tage lang für den Kreiselbau Strandbadstrasse / Industriestrasse / Motorenstrasse gesperrt. (Qu Archiv)

Dezember

  • Anfang Dezember schliesst der Volg-Laden im Bachtelhof aus witschaftlichen Gründen. (Quelle ZO 20. Dezember 2006)

2006 ohne genaues Datum

  • Das Restaurant Schäfli an der Tösstalstrasse 108 in Oberkempten wird im September abgebrochen. (Qu Archiv)
  • Das Restaurant Bahnhöfli Oberwetzikon erlebt eine Neueröffnung als Musikbeiz unter dem neuen Namen: Chnellä goes west, West 36. (Quelle ZO-Inserat 29. Mai 2006)
  • Jana Caniga verlässt Wetzikon um mit ihrem Lebenspartner Dieter Burkhalter (Musikgeschäft) einen Yachthafen in der Karibik zu leiten. Nachfolger als Ochsenwirt heisst Peter Züger. (Quelle Medienberichte)
  • Aus dem Restaurant Morgental wird ab Anfang September das Café Montanari mit dem Geschäftsführer der gleichnamigen Bäckerei: Markus Montanari. (Quelle Medienberichte)
  • Das Gebäude Tobelackerstrasse 27, einst Wohnhaus von Jakob Messikommer, wird aus dem kommunalen Inventar der kunst- und kulturhistorischen Denkmalschutzobjekte von kommunaler Bedeutung entlassen. (Quelle Gemeinderatsbeschluss)
  • Die 20-jährige Wetzikerin Manuela Fellner hat den Schweizer Grand Prix der Volksmusik gewonnen. Die Zürcher Oberländerin sammelte mit dem Lied «Nimm dir Zeit für Zweisamkeit» bei den Zuschauern der Fernseh-Liveübertragung am meisten Stimmen. Zusammen mit drei weiteren Sängerinnen und Sängern qualifizierte sich Manuela Fellner für den inernationalen Final der Volksmusik vom 12. August 2000 in München. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • Matthias Arnet aus Ettenhausen gelangt als Schiedsrichterassistent an der Fussball WM in Deutschland zum Einsatz. Dies ist für den 38-jährigen Bankangestellten und Fifa-Assistent-Referee ein Höhepunkt in seiner Karriere. (Quelle Medienberichte)
  • Die Chiliwurst aus der Metzgerei Weber wurde kürzlich vom schweizerischen Fleisch-Fachverband mit der Goldmedaille ausgezeichnet. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • An den Kunstturner-Schweizer-Meisterschaften in Glarus holt Andreas Schweizer Silber. (Quelle Medienberichte)
  • Die Möbel Ferrari AG an der Binzackerstrasse in Wetzikon zieht nach Hinwil um. (Quelle Medienberichte)
  • Das Einkaufszentrum «Trompete» soll umgestaltet werden und ab kommendem Frühling den neuen Namen «City-Center» erhalten. (Quelle Wetziker Spiegel)
  • Im November eröffnet das erste Drive-in-Cafe der Schweiz in Wetzikon und zwar an der Zürcherstrasse. Nicole Luder brachte die Geschäftsidee aus den USA mit. (Quelle Medienberichte)