West 36

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vorgeschichte


Allgemeine Informationen

September 2006


2006 Am 29. Mai eröffnen Fritz Wittwer (Sohn von Hulda Wittwer), Olivia und Romeo (Kinder von Fritz Wittwer) sowie Cousine Vera Wild-Wittwer das Bahnhöfli neu unter dem Namen West 36. Das Haus an der Weststrasse 36 (früher Talstrasse 21) wurde ein halbes Jahr renoviert und rot angestrichen. Im ersten Stock ist ein kleiner Speisesaal mit 16 Plätzen. Serviert werden Pasta an hausgemachten Saucen. Einmalig ist ein kunstvolles Deckenbild, das bei der Renovation zum Vorschein kam.[1][2]


Fotos

Einzelnachweise

  1. Wetziker Spiegel September 2006
  2. ZO 10. November 2006