Wilhelm Graf

Aus Wetzipedia


Wilhelm Graf

Portrait von Wilhelm Graf
Portrait von Wilhelm Graf

Vor­name: Wilhelm
Nach­name: Graf
Allianz­name: Graf-Schindler
Ge­schlecht: männlich
Geburts­datum: 19. November 1885
Geburts­ort: Bäretswil
Todes­datum: 30. Juli 1974
Todes­ort: Wetzikon
Beruf: Fabrikant, Politiker, Unternehmer
Amt: Gemeindepräsident, Präs. Männerchor Kempten, Präs. Verwaltungsrat Bezirkssparkasse

Wilhelm Graf (geb. 19. November 1885 in Bäretswil; gest. 30. Juli 1974 in Wetzikon). Er war Besitzer der Weberei Wilhelm Graf & Co. in Kempten und von 1919 bis 1950 Gemeindepräsident von Wetzikon.



Leben

1885 Geboren in Bäretswil als Sohn des Wilhelm Graf (*1855†1916) und der Emilie, geb. Spörri.[1]

1910 Heirat mit Elisabetha Schindler aus Rüti (GL) in Bäretswil. Seine Ehefrau war die Tochter von David Schindler und Rosina, geb. Weber.[2]Im Juni Umzug nach Wetzikon.[1]

Am 10. November kommt die familiäre Baumwollspinnerei in den Besitz von Wilhelm Graf.[3]

1912 bis 1917 Das Paar bekommt vier Kinder: Alice (1912), Berty (†1912), Armin Theodor (1914), Emma (1917).[2][1]

1919 Am 30. März wird Graf zum Gemeindepräsidenten gewählt.[4] Wilhelm Graf ist gleichzeitig Präsident der Gemeindewerke.[4]

1957 Verkauft Wilhelm Graf die Liegenschaft seinem Sohn Armin Graf.[3]

Förderer der Gemeindewerke

Seine wichtigste Etappe als Präsident der Gemeindewerke war der Umbau von Gleich- auf Wechselstrom 1921. Ein Jahr später erfolgte die Trennung der Verwaltung in eine technische und kaufmännische Abteilung. 1930 wurde die Wasserversorgung angegliedert und zwei Jahre später das Gaswerk übernommen.[4]

Ämter

  • Verwaltungsrat der Bezirksparkasse von 1930 bis 1972, seit 1945 Präsident.[5]
  • Leiter Kommission Erholungshaus Adetswil für die Gemeinnützige Gesellschaft des Bezirks Hinwil.[5]
  • Verwaltungsrat Wetzikon-Meilen-Bahn / Verkehrsbetriebe Zürcher Oberland VZO.[5]
  • Verwaltungsrat Druckerei Wetzikon AG.[5]

Mitgliedschaften

Siehe auch

Fotos

Schenkung Annemarie Reina Graf

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Einwohnerdienste, E-Mail 7. August 2020
  2. 2,0 2,1 Gemeinderatsbeschluss Einbürgerung Wilhelm Graf, 26. Mai 1920
  3. 3,0 3,1 Abschrift aus Grundprotokoll, Kopie im Geschäftearchiv Ortsgeschichte Wetzikon
  4. 4,0 4,1 4,2 Die Arbeit, 13. Mai 1950
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 ZO 5. August 1974: Wetzikon Abschied von alt Gemeindepräsident Wilhelm Graf, Autor Jakob Hauser.