Personen aus Wetzikon in den Medien

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Schachtel Personen allgemein im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon

Heft 5 - 29. Januar 2018 bis heute

  • Fred Ramseier (73) - Er kreierte vor zehn Jahren erstmals sein eigenes Bier im Aathal. Zweimal wöchentlich macht er einen Rampenverkauf an der Zürcherstrasse 15.[1]
  • Volker Vogel - Der in Wetzikon wohnhafter Sänger, Schauspieler und Regisseur, inszeniert am Bernhard-Theater in Zürich die Komödie „Pension Schöller“.[2]
  • Familie Gassman Wäfler - Sie wanderte zu Fuss vom Berninapass nach Fehraltorf.[3]
  • Christopf Rehli - Er führt in der Toscana das Weingut Vedi Torre, das seit 2005 an einer Wetziker Geschäftsadresse registriert ist.[4]
  • Kandidatin Manuela (49) - Sie sucht beim TV-Format „Bauer ledig sucht...“ ihr Glück und verbringt eine Woche bei Bauer Andreas im Kanton Baselland.[6]
  • Pascal Scherhag alias DJ Pac Scherhag - Er sammelt mit einem Song Geld für die Sozialwerke von Pfarrer Sieber.[7]
  • Jürg Streuli - Nachdem er selbst Täter war, engagiert er sich als Mitglied bei Netz Courage. Einer Vereinigung, die sich gegen Online-Beleidigungen wehrt.[8]
  • Heiner Grob - Er pflanzt neben Artischocken nun auch Safran auf Brachflächen an.[9]
  • Bettina Rimensberger (31) - Sie leidet an spinaler Muskelatrophie, einer Erbkrankheit. Mit Crowdfunding sammelte sie Geld für Medikamente, die die Krankenkasse nicht bezahlen wollte.[10]
  • Konditor Marc Döhring - Er produziert und liefert Confiserie Produkte für den Globus Zürich. Döhring war als 21-jähriger Chefpatissier beim Kaffeehaus Schober. Die Produktion läuft in der ehemaligen Frauenfelder-Backstube.[12]
  • Der in Wetzikon wohnhafte Marco Poncioni (34) taucht mit Haien.[13]
  • Claudine Halbheer - Sie wohnte in Kempten und führt nun ein Bed and Breakfast in Portugal.[14]
  • Sara Peterhans (34) - Sie trifft im Rahmen einer SRF1 Sendung zum ersten mal ihre leibliche Mutter in Chile.[15]
  • Rosa Wäfler (100) - Sie feiert am 29. März 2019 ihren 100. Geburtstag. Sie wohnt immer noch in der eigenen Wohnung an der Sonnenfeldstrasse 11.[16]
  • Karen Rauschenbach (42) - Sie gründete ein eigenes Modelabel The Blue Suit.[17]
  • Rudolf Müller (85) - Wohnhaft im Sandbühl, setzt er sich seit Jahren für hilfsbedürftige Menschen ein.[18]
  • Nikola Bokardo (32) - Er ist Stuntman und plant am 30. Juni in Wald einen waghalsigen Stunt. Er will sich selber anzünden, der Stunt nennt sich „Full Body Skin Burn“.[19]
  • Barbara Forster-Zanettin - Sie ist Familien- und Kommunikationstrainerin.[20][21]
  • Jeannine Friedrich (25) - Sie hat in New York eine Schauspielausbildung absolviert.[22]
  • Familie Hedjran - Sie nimmt am Fernsehkochduell „Family Food Fight“ teil, die am Samstagabend neu auf Sat1 Schweiz läuft.[23]
  • Max Kuster - Der Werber wird im regio 13. Februar 2020 befragt.[24]
  • David Hahn - Er testet Kopfhörer und schreibt darüber.[25]
  • Michael Fiedler - Porträt über den Gartenbauunternehmer, Schlagzeuger und Musiker.[26]
  • Esther Mare - Sie ist Bier-Sommelière und organisiert sich neu mit einem Biertaxi während der Corona-Krise. Sie war die erste Oberländer Bierkönigin.[27]
  • Jonas Kampus - Er ist Kantischüler und Klimaaktivist. Er spricht über ungerechte Behandlung der Polizei an Demonstrationen während der Corona-Krisenzeit.[28]
  • Kerstin Kündig (26) - Die Handballspielerin beim LC Brühl und 59-fache Nationalspielerin wechselt ins Ausland zum Thüringer HC. Dieser Schritt wird möglich nach ihrem Abschluss des ETH-Masterstudiums in Medizintechnik.[29]
  • Chantal Kunz - Sie sammelte über die Crowdfunding Plattform Crowdify über 6'000 Franken für ein Online-Magazin HORSEMAG, ein interaktives Pferdemagazin.[30][31]
  • Damiano Trupiano - Er stellt in seiner Küche fruchtige Liköre her. Ein Hanf-Likör ist die neueste Kreation.[32]
  • Chris Götz (62) - Der Eventprofi verkauft seine Konzert-Shirt-Sammlung.[33]
  • Ehepaar Stüssi - Die Beiden kommen beim Start der COVID-19 Impfaktion im Kanton Zürich als erste an die Reihe.[34]
  • Stefan Baiker - Der Maschineningenieur besitzt einen Verlag für Fachzeitschriften und schreibt Kinderbücher (Der Geisterkickboarder).[35]
  • Porträt über eine Familie mit zwei Pflegekindern - (Namen von der Redaktion geändert).[36]
  • Sara Corona (34) - Ihr Nachname sorgt während der Corona-Pandemie für ungewöhnliche Situationen.[37]

Heft 4 - Januar 2015 bis 22. Januar 2018

  • Nora Graf (10) - Sie spielt die Rolle der kleinen Fiona im Musical Shrek im Theater 11 in Zürich.[38]
  • Nicole Schalcher (31) - Sie baute eine mobile Katzenbetreuung auf und leitet zusätzlich Hundekurse in Wetzikon.[39]
  • Michael Rüfenacht (30) - Er tourt als Migre Le Tigre durch Europa. Der Akustikpunker spielte früher in der Band „Rentokill“.[40]
  • Susan Arnhold (56) - Die Betreiberin einer Hundeschule eröffnet an der Bachtelstrasse 13 das Hundefachgeschäft „Marrón's Hundelädeli“.[41]
  • Marlies Jauk - Sie recycelt und verkauft Kerzen.[42]
  • Mischa Waser - Er organisiert Segelreisen in der Karibik und bietet Segelunterricht auf dem Zürichsee an.[43]
  • Erwin Strittmatter (73) - Er war 22 Jahre bei der EPA als Hausabwart und Lagerchef tätig und besucht seit Jahren die „offeni Wiehnacht“.[44]
  • Marc Flachsmann - Er arbeitet als Kaminfeger und wurde zum Jahreswechsel porträtiert.[45]
  • Susanne Poschung SVP-Gemeinderätin - Sie gründet mit ihrem Lebenspartner Hans Fischer das Hilfe Angebot „www.helfende-haende.ch“.[46]
  • Alfred Mahler - Er ist Modelleisenbähnler und baut Lokomotiven und Wagen massstabgetreu nach.[47]
  • Andrea Jerger - Sie zieht Bilanz zu einem umstrittenen Werbe-Video über die Zubereitung von Katzen.[48]
  • Rapper Canavar Ferhat Civrilli, (30) - Er arbeitet im Frjz Uster als Sozialarbeiter.[49]
  • Barbara Füllemann (37) - Sie stellt zuhause Cakepops und Macarons her, die sie über den Webshop www.sweethomealababa.ch vertreibt.[50]
  • Max Hauswirth (72) - Der ehemalige Präsident der CVP und Schulpfleger erbte einen Rebberg in Oeschgen im Fricktal und erwirtschaftet jährlich rund 3'500 Flaschen Wein.[51]
  • Doris Schopper (61) - Die Medizinprofessorin wohnt im Schloss Wetzikon. In den 1980er Jahren hat sie die Schweizer Sektion von Médecins Sans Frontières mit aufgebaut und sitzt in der höchsten Kommission des Internationalen Roten Kreuzes.[52]
  • Claudio Achermann (32) - Der Bauer nimmt an der Sendung Bauer, ledig, sucht... teil.[53][54]
  • Martin Luginbühl - Er geht als Sieger des nationalen Wettbewerbs für die Gestaltung des Jardin-Suisse-Auftritts an der diesjährigen „Giardina“ hervor.[55]
  • Heinrich Rusterholz (81) - Er wird von der Theologischen Fakultät der Universität Zürich zum Ehrendoktor ernannt. Dies geschehe in Anerkennung seiner Verdienste um die Aufarbeitung der Flüchtlingsthematik in den Schweizer Kirchen zur Zeit des Zweiten Weltkriegs.[56]
  • Jeannette Steiger (31) - Sie bekommt von der Carnegie-Stiftung ein Ehrendiplom überreicht. Am 10. Dezember rettete Sie Ihre Nachbarin bei einem Wohnungsbrand in Ettenhausen.[57]
  • David Reichel (27) - Er arbeitet als Moderator und Model und hält Wetzikon für die Metropole des Oberlands.[58]
  • Steve Pürro (35) - Er baut Terrarien für Reptilien. Er selber besitzt sieben Schlangen.[60]
  • Freya und Severin Kuehn - Sie fuhren mit dem Velo mit ihren Töchtern Ooyuna und Woya während sieben Monaten von Wetzikn nach Schweden und Italien.[61]
  • Margrit Kühne - Sie erntet im November auf ihrem Balkon Feigenfrüchte ihres Feigenbaums.[62]
  • Anita Utzinger (72) - Sie ist seit der Geburt zelebral gelähmt - ein Porträt.[63]
  • Domenico Silano (43) - Er war beim 53-Millionen-Fraumünster-Postraub beteiligt und wird aus der Schweiz ausgewiesen.[64]
  • Patrik Mäder (43) - Er leidet unter der seltenen Augenkrankheit Retinitis Pigmentosa. Die Familie Mäder mit Blindenhund Pequenita sind Bestandteil der SRF Serie SRF bi de Lüt - Familiensache.[65]
  • Sibylle Meisterhans (40) - Sie arbeitet als Job Coach im Auftrag vom Züriwerk. Sie begleitet 20 Schüler und Lernende von der Lehrstellensuche bis zum Lehrabschluss.[66]
  • Ingrid Müller - Sie erntet in ihrem Garten in Kempten Morcheln.[67]
  • Giuseppe Audino (33) - Er erlangt als Cover-Star Bekanntheit im Internet auf dem youtube-Kanal. Unter dem Namen Ayo Hope macht er auch eigene Musik und tritt auf Bühnen auf.[68]
  • Bikerqueen Magi Dätwyler (68) - Die Inhaberin Töffbekleidung Swiss Uster kommt bei einem Töfunfall auf der Ibergeregg ums Leben.[70]
  • Andrea Fux (51) - Sie leitet die Impulsschule des Mädcheninternats im Kloster Mariazell Wurmsbach in Jona.[71][72]
  • Max Huber (61) - Er schreibt ein Buch mit 51 Hundewanderungen im Zürcher Oberland, St. Gallen und Unterland.[73]
  • Renzo Ruggiero (38) - Er hat eine Geschenkbox für Geldgeschenke entwickelt, die er über Crowdfunding finanzieren möchte.[74]
  • Manuela Denoth - Sie läuft in Indonesien am Marathon Muskathlon mit und sammelt an diesem Charity-Event Geld für Kinder und Familien in Armut.[75]
  • Andy Branca-Masa (30) - Er hat sich auf Schnitzereien an Gemüse und Früchten spezialisiert. Gelernt hat er die Kunst in Thailand.[76]
  • Liliane Heuberger (61) - Die ehemalige Wetziker Kindergärtnerin und Frau des reformierten Pfarrers Karl Heuberger, gibt ein Kinderbuch mit dem Titel „Sofie und ihr Räbeliechtli“ im Eigenverlag heraus.[77]
  • Ronja Hasslinger (16) - Sie war Artistin beim Kinderzirkus Hinwil. Sie überrascht ihre Gotte während der SRF-Sendung Happy Day, die am 28. Oktober 2017 ausgestrahlt wird.[78]
  • Jörg Henzelmann - Er gestaltete seinen Garten mit zwei Futterstationen und drei Igelhäuschen tierfreundlich aus.[79]
  • Luka Peters (51) - Er ist Mediendidaktiker und Naturpädagoge. Im Unterwetziker Wald organisiert er Achtsamkeitsspaziergänge.[80]
  • Renate Jakob (52) - Porträt.[81]
  • Heiner Grob (64) - Er arbeitet als Gebäudereiniger. Ein Porträt aus seinem Berufsalltag.[82]
  • Bruno Joseph - Er führte 30 Jahre lang ein Gartenbaubetrieb und hat nun nach der Pension in Räumlichkeiten in Madetswil eine Handweberei mit fünf Webstühlen eingerichtet, die er mit seiner Frau betreibt.[83]
  • Helene Rüegg - Sie feiert am 17. Januar 2018 ihren 100. Geburtstag im Foyer des Alterswohnheims Impuls, Bahnhofstrasse 137. Gratulanten waren Ruedi Rüfenacht, Stadtpräsident und Pfarrer Matthias Blum. Der Frauenchor Kempten überraschte mit einem Ständchen. Ihr verstorbener Ehemann Gottfried Rüegg war Gemeindeschreiber in Wetzikon.[84]

Heft 3 - 10. Mai 2012 bis Dezember 2014

  • Ernst Christen (84) - Er erinnert sich an den Ausbruch (1933) des Panthers aus dem Zoo Zürich.[85]
  • Manuel Döbeli (21) - Er dreht Budget-Snowboard-Filme. In Saas Fee drehte er mit Oympiasieger Gian Simmen.[86]
  • Marcel Waltzer Architekt - Er entwirft als Partner der Architekturfirma meierpartner Multiplex-Kinos.[87]
  • Rahel Pfister (26) - Die ehrenamtliche Präsidentin der Kulturfabrik begleitet die Ustermer Stadträtin Barbara Thalmann ein Jahr lang im Rahmen des Mentoring-Programmes „Duopoly“ der Zürcher Frauenzentrale.[88]
  • Valeria Gonzalez (35) - Die Theater- und Bewegungsschauspielerin schlüpft in verschiedene Rollen, unter anderem als komische Kellnerin oder heimliche Geliebte.[90]
  • Monika Schümperli (64) - Sie ist neue Präsidentin der Alzheimervereinigung des Kantons Zürich.[91]
  • Bruno Kündig (73) - Der Vater des Gossauer Gemeindepräsidenten hat eine Gartenparzelle am Gleis von Max Homberger gepachtet.[92]
  • Andreas Res Egli - Er ist Gründer der Bachtel Trychler.[93]
  • Tony F. Weber (85) - Der Enkel und letzter Spross der Franz-Carl-Weber-Familie (Spielwaren) hat sich im Zentrum Impuls niedergelassen.[94]
  • Edna Bentes (23) - Sie hat trotz Kinderlähmung eine Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin abgeschlossen und eröffnet an der Langfurrenstrasse ein Nähatelier.[95]
  • David Geisser - Er bringt sein zweites Kochbuch heraus unter dem Titel: „Durch die Jahreszeiten“.[96][97]
  • Jean-Marc Hochstrasser (51) - Er wird zum beliebtesten Lehrer der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) gewählt und erhält den mit 10'000 Franken dotierten „Best Teaching Award“.[98]
  • Jonas Götzinger - Er befindet sich in der Ausbildung zum Schauspieler an der Hochschule der Künste in Zürich und erhält einen Studienpreis des Migros Kulturprozents über 14'000 Franken.[99]
  • Bea Blaser (54) - Sie arbeitet als Kinderspitex-Pflegeberaterin beim Kanton Zürich.[100]
  • Matthias Arnet (44) - Er tritt nach 15 Jahren als national und international tätiger Schiedsrichterassistent zurück.[101]
  • Danko Rihter (51) - Er hat während 20 Jahren über 2'500 Schweizer Berge fotografiert.[102]
  • Ery Sedak (36) - Er ist auf den Import und die Restauration von Oldtimern spezialisiert. Sein Geschäft ist an der Hofstrasse 99.[103]
  • Christian Erne (49) - Er gewinnt an der Schweizer Meisterschaft im Gleitschirmfliegen eine Bronzemedaille.[104]
  • Olivia Maurer - Sie kandidiert als Rapperswil's Rosenkönigin.[105]
  • Bei Hanne Gunsch ist ein Igel durchs Katzentürchen eingeschlichen.[106]
  • Daniel Müller (55) - Der Ustermer betreibt in Unterwetzikon an der Zürcherstrasse 25 eine Manufaktur für die Fabrikation von Lautsprechern.[107]
  • Manuel Schütz (25). Er designt T-Shirts für Rockstars.[108]
  • Familie Carnuccio - Sie stellt einmal pro Jahr Tomatensauce nach kalabrischer Art her.[109]
  • Franziska Dora (50) - Sie ist Mitbegründerin und Geschäftsleiterin sowie Co-Schulleiterin der Kunstschule Wetzikon.[110]
  • Anita Valvo (23) - Sie beteiligt sich an den Miss-Zürich-Wahlen.[111]
  • Ruth Schürch (56) - Sie betreibt seit 13 Jahren eine Weinhandlung an der Bahnhofstrasse 12 in Unterwetzikon.[112]
  • Heiner Grob - Er kultiviert Artischocken auf Brachlandflächen im Wetziker Siedlungsgebiet.[113]
  • Medizinstudent Oliver Pelikan (24) - Er betreut als Sanitäter zehn Kandidaten bei der Fernsehsendung „Das Experiment“.[114]
  • Hanspeter Steffen (62) - Er hat 33 Jahre als Briefträger in Robenhausen gearbeitet. 1967 trat er in den Dienst der damaligen PTT.[115]
  • Hans Schneider (79) - Er säubert als engagierter Umweltschützer auf eigene Faust zweimal pro Jahr eine Wiese an der Hofstrasse vom Abfall.[116]
  • Marianna Rüegg (16) - Sie erspielt in Lausanne beim Finale des 39. Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs (SJMW) in der Kategorie Klarinette solo die Bestnote und gewinnt einen Preis mit Auszeichnung und einen Auftritt beim Preisträgerkonzert.[117]
  • Ueli Steffen (61) - Er lebt seit 30 Jahren in Wetzikon und arbeitet seit seiner Lehre als Hochbauzeichner bei meierpartner Architekten. Daneben engagiert er sich bei den Royal Rangers (christliche Pfadfindermethode) und leitet Ausbildungscamps für Jugend+Sport im Bereich Lagersport und Trekking.[118]
  • Pia Kammermann (20) - Sie spielt in der Sendung „anno 1914 - Leben wie vor 100 Jahren“ die Rolle der Fabrikantentochter.[119]
  • Anton A. Jäggi (58) - Er bietet in Wetzikon Whisky-Seminare an.[120]
  • Florian Homberger - Er pilgerte von Wetzikon nach Santiago de Compostela.[121]
  • Celia Nogler (20) - Sie ist Wiesn-Königin und zapft auf dem Ustermer Oktoberfest am 2. Oktober 2014 das Bierfass an.[122]
  • Nicole Schmid (21) - Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sie ist ausgebildete Pferdefachfrau in der Fachrichtung Westernreiten.[123]
  • Marlene Schläfli (48) - Sie kümmert sich mit einem Altershilfe-Service gegen Bezahlung um die alltäglichen Belange von Seniorinnen und Senioren.[124]
  • Mathias Christen (26) - Er betreibt den ersten Online-Shop für Pfeffersprays.[125]
  • Kathrin Maja Frei und Johanna Keita - Sie verkaufen unter dem Label „Seifenkiste“ selbst gemachte Seifen.[126]
  • Anna Utzinger - Sie arbeitet seit sechs Jahren beim freiwilligen Schreibdienst.[127]

Heft 2 - Januar 2010 bis 8. Mai 2012

  • Friedrich Ramsauer - Er besitzt einen Fahrplan aus dem Jahre 1967.[128]
  • Lorena Volpi (17) - Sie nimmt am Casting zur Miss-Bikini-Wahl teil.[129]
  • Gerold Schmid (54), ehem. Redaktor ZO - Er veröffentlicht ein Buch mit Wetziker Busgeschichten-[130]
  • Jürg Jordi - Er organisiert USA-Abenteuerreisen unter anderem in einem Teil des wilden Westens.[131]
  • Werner Knecht - Er schreibt als Ghostwriter für Firmen und Politik.[132]
  • Simone Maurer (19) - Sie will die Miss-Zürich Wahl gewinnen.[133]
  • Hans Pfister - Er pflegt zu seiner Alp im Berner Oberland eine intensive Beziehung.[134]
  • Seraina Imholz (19) - Sie ist staatlich geprüfte Artistin und lebt in Berlin.[135]
  • Shirin Heiz - Sie hat ihre Ausbildung als Kauffrau Richtung E-Profil mit einer Abschlussnote von 5,3 abgeschlossen.[136]
  • Vivianne Dubach (23) - Sie studiert an der ETH Umweltnaturwissenschaften und schreibt in ihrer Freizeit literarische Texte.[137]
  • Hansruedi Angehrn und Heinz Diethelm - Sie bauten während 12 Jahren in einem Wetziker Industriegebäude eine grosse Modelleisenbahn.[138]
  • Monika Bader - Sie gewinnt einen Fotowettbewerb.[139]
  • Köbi Uster (78) - Er arbeitete 30 Jahre lang als Rettungssanitäter beim Spital Wetzikon.[140]
  • Susanne Metzger - Sie wird während eines Türkei-Urlaubs verhaftet und verhört.[141]
  • Margrith Keller (25) - Sie war Skirennfahrerin und bietet Pilates Kurse an.[142]
  • Fredy Gröbli - Er war Fussballer beim Fussballclub Wetzikon und wurde mit GC 1971 Schweizermeister.[143]
  • Jan Fischer und Cornelia Hediger - Sie gewinnen einen internationalen Fotowettbewerb anlässlich des Europäischen Tags des Denkmals.[144]
  • Claudine Sprenger (48) - Sie bietet zusammen mit ihrer Tochter Sian Sprenger kindergerechte Spielplätze an.[145]
  • Caroline und Armin Luginbühl - Sie wohnen im Rigiblick und führen in Uster einen Kaffeevertrieb.[146]
  • Carsten Rauin (50) - Sie gewinnt an einem Festival in Monaco einen Wettbewerb als Drehbuchautorin.[147]
  • Simon Flückiger - Er macht eine Ausbildung zum Laboranten EFZ an der ETH.[148]
  • Hans-Kaspar Schwarzenbach (44) - Er war Direktor von Arosa Tourismus und leitet jetzt die Altersstiftung Drei Tannen in Wald.[149]
  • Walter Schnüriger - Er wehrt sich gegen Anbieter von Kaffeefahrten.[150]
  • Nathalie Gamper (22) - Sie vermittelt Au-pair-Aufenthalte in die USA.[151]
  • Michèle Mettler (20) - Sie will Rosenkönigin in Rapperswil-Jona werden.[152]
  • Kurt Silling (74) - Er organisiert jeweils ein Drehorgel-Frühlingstreffen.[153]
  • Raffaele Ferrari - Er ist Aktuar beim Verband der Wetziker Ortsvereine und setzt sich für Freiwilligenarbeit ein.[154]
  • George Ackermann (57) - Er bietet sich als Allrounder und Butler für Dienstleistungen an.[155]
  • Michèle Mettler - Sie wird 2011 Rosenkönigin in Rapperswil.[156]
  • Urs Werthmüller (50) - Er hat in rund 500 Arbeitsstunden ein Kanadier-Boot gebaut.[157]
  • Walter Bernardi (50) - Er leitet den Bau für das Basistunnel durch den Monte Ceneri. Das Tunnel ist ein Teil der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale (Neat).[159]
  • Jasmin Venini - Sie kandidiert auf der Liste der Konfessionslosen auf Platz 19 für den Nationalrat.[160]
  • Marina Dardel - Sie führte früher die Administration und heute die Leitung für die „Stiftung zur Selbsthilfe für Behinderte in Russland“.[161]
  • David Mzee - Er verunfallte bei einem Training am Minitrampolin und sitzt im Rollstuhl. Porträt über ein neues Leben.[162][163]
  • Claus Walter - Er ist Burn-out-Coach.[164]
  • Maurizio Nicoli (34) - Er ist Paraplegiker und wurde 2011 Vize-Schweizermeister im Mono-Skibobfahrer.[165]
  • Gery Büsser (48) - Er ist Sportmediziner am GZO Spital in Wetzikon und Teamarzt des ZSC Lions. Am 1. Mai 2012 übernimmt er in der Schulthess-Klinik in Zürich die Sportmedizin.[166]
  • Urs Bachmann (56) - Er arbeitet als selbstständiger Klavierstimmer und Instrumentenrestaurateur und vermietet Tasteninstrumente in die ganze Welt.[167]
  • Patrick Müggler (42) - Er hat sich vom Ingenieur, der durch die Welt reiste zum Naturheilpraktiker gewandelt.[168]
  • Das Ehepaar Maria und Friedrich Studer-Tondolo feiert am 24. Mai 2012 die diamantene Hochzeit.[169]
  • Willi Eichenberger - Er wurde mit seinem Reisebericht über seine Australienreise im Internet berühmt.[170]
  • Christoph Schmidli (55) - Er ist der einzige Arzt im Zürcher Oberland, der ausschliesslich Hausbesuche macht.[171]
  • Annemarie Amann (80) - Sie pilgert zum 30. Mal nach Lourdes.[172]
  • Marlies Kataya - Sie ist als Künstlerin Teil der Kulturfabrik. Zur Zeit als Kunstfigur Betty (Friseuse). Früher tourte sie mit dem Zirkus Aladin.[173]

Heft 1 - 2005 bis Dezember 2009

  • Meinrad Baumgartner - 15 Jahre im vatikanischen Dienst.[174]
  • Ueli Kloter - Schmetterlingsexperte.[175]
  • Leo Fehr - Kaminfeger in der Sitcom „Schöni Uussichte“.[176]
  • Dino Nardi - Kandidat fürs italienische Parlament.[177]
  • Ursina Müller - Sie hat ein Oberstufen-Lehrmittel geschaffen zum Thema Migration.[178]
  • Matthias Arnet - Schiedsrichterassistent an der Fussball-Weltmeisterschaft in Deutschland.[179]
  • Pascal Probst - Der Medizinstudent spricht über Studentenverbindungen.[180]
  • Diana aus Wetzikon - Single der Woche.[181]
  • Michael Müller - Kopf der Woche.[182]
  • Adrian Türler - Der Oberstleutnant erläutert die Probleme der Milizarmee.[183]
  • Interview zum Valentinstag mit Felix Kleiner, Freddy Nadler und Enver Gurgurovci am Marronistand am Bahnhof.[184]
  • Andreas Zimmermann (50) - Kopf der Woche.[185]
  • Carol Flückiger (22) - Wahl zur „Miss Schwanger“.[186]
  • Angela Zürcher - Kopf der Woche.[187]
  • Ruedi Beer - Der Lehrer erklärt, weshalb er zum vierten Mal als Geschworener kandidiert.[188]
  • Regula Wettstein-Graf - Sie lebt seit 15 Jahren in Sydney.[189]
  • Marco Rychlik (24) - Kopf der Woche.[190]
  • Bujar Gashi - Er hat eine Lehre als Netzelektriker absolviert.[191]
  • Sebastian Wilhelm- Als „Kopf der Woche“ über seine Arbeit mit Villbreiter in der Nagelstucki-Fabrik.[192]
  • Yvonne Vögeli - Über ihr Hornissennest im Garten.[193]
  • Stephen E. Ohlin (56) - Kopf der Woche. [194]
  • Sebastian Krüger - Schauspieler am Schauspielhaus Zürich. Er wohnte als Jugendlicher in Wetzikon.[195]
  • Monika und Anita Rohner - Familientreffen der seltenen Art, 5 Generationen.[196]
  • Zoltán Pelikán - Er zählt zu den besten Messermachern der Schweiz.[197]
  • Fritz von Allmen (88) - Der Robenhausener feiert am 29. Februar seinen Geburtstag.[198]
  • Hans Zollinger (62) - Er fuhr in Frankreich über 20 Pässe mit seinem Fahrrad.[199]
  • Christoph Erdin - Präsident des Schweizerischen Verbands der Umweltfachleute SVU.[200]
  • Samuel Zünd - Der Profisänger ist zu Gast bei der Talksendung „Aeschbacher“ im Schweizer Fernsehen.[201]
  • Josephine Schärer (100) - Sie feiert als zweitälteste Einwohnerin von Wetzikon ihren Geburtstag.[202]
  • Jean-Marc Weber - Er hat ein Kreuzworträtsel mit 1400 Fragen ausgetüftelt.[203]
  • Kammer Corina - Sie geht als Hundecoiffeuse zu den Kunden nach Hause.[204]
  • Caroline Vetsch (28) - Sie studiert Geschichte und arbeitet als freie Journalistin.[205]
  • Lukas Zülling (29) - Der Sportlehrer zeigt mit seinem Partner als Duo Handundstand akrobatische Comedy.[206]
  • Tamara Villiger (24) - Die Kaminfegerin wird im Tagi porträtiert.[207]
  • Elfriede und Günter Kruska - Ehrung als Touristen in Bad Dürrheim.[208]
  • Roger Wyler - Er präsentiert in Wetzikon ein Mode Label aus Südafrika (www.butanwear.ch).[209]
  • Walter Iten (79) - Er wird als Urgestein und Ur-Fan des FC-Wetzikon porträtiert.[210]
  • Tena Gusic (14) - Sie wird Vize-Schweizer-Meisterin bei den Juniorinnen im Stepptanz.[211]
  • Bernhard Grewe - Er erfindet ein neuartiges Verfahren um Uhren auf Dichtheit zu testen.[212]
  • Niklaus Kubli (74) - Porträt über den ehemaligen Präsident der Stiftung Sonnweid und SBG-Banker.[213]
  • Irma Rüegg (72) - Sie arbeitet seit 4 Jahren bei Tischlein deck dich mit.[214]
  • Michele Abrantes Kull - Sie trägt den Titel „Miss Badi-Beauty 2009“.[215]
  • Andi Müller - Vom Musiklehrer zum TV-Produzent der Quizsendung „5gegen5“.[216]
  • Simon Andrin Westermann (28) - Er pilgert für den Weltfrieden durch Portugal.[217]
  • Vivanne Dubach (22) - Sie ist bei einem Lyrik-Wettbewerb unter den ersten 10 GewinnerInnen.[218]
  • Lucia Braun - Sie präsentiert einen blühenden Weihnachtskaktus.[219]
  • Christian Schmutz - Er störte den Klimagipfel in Kopenhagen als Greenpeace-Aktivist.[220]

Einzelnachweise

  1. ZO 29. Januar 2018
  2. ZO 1. März 2018
  3. ZO 13. Juli 2018
  4. ZO 14. August 2018
  5. ZO 18. August 2018
  6. regio 13. September 2018
  7. ZO 3. Oktober 2018
  8. ZO 16. Januar 2019
  9. ZO 24. Januar 2019
  10. Luzerner Zeitung, 24. Januar 2019
  11. ZO 28. Januar 2019
  12. ZO 4. Februar 2019
  13. ZO 7. Februar 2019
  14. ZO 28. Februar 2019
  15. ZO 29. März 2019
  16. ZO 1. April 2019
  17. ZO 28. März 2019
  18. regio 23. Mai 2019
  19. regio 27. Juni 2019
  20. redeweise.ch, aufgerufen 2019
  21. regio 27. Juni 2019
  22. ZO 27. Juli 2019
  23. ZO 7. September
  24. regio 13. Februar 2020
  25. ZO 10. März 2020
  26. regio 19. März 2020
  27. ZO 16. April 2020
  28. ZO 13. Mai 2020
  29. Porträt regio 28. Mai 2020
  30. ZO 17. Juli 2020
  31. Internet crowdify.net, aufgerufen am 21. Juli 2020
  32. regio 6. August 2020
  33. regio 3. Dezember 2020
  34. Medienmitteilung Kanton Zürich, 4. Januar 2021
  35. regio 22. Dezember 2020
  36. ZO 9. Januar 2021
  37. ZO 18. Januar 2021
  38. regio 12. Februar 2015
  39. regio 26. Februar 2015
  40. regio 23. April 2015
  41. regio 4. Juni 2015
  42. regio 9. Juli 2015
  43. regio 6. August 2015
  44. ZO 23. Dezember 2015
  45. regio 31. Dezember 2015
  46. regio 7. Januar 2016
  47. regio 25. Januar 2016
  48. ZO 15. Februar 2016
  49. ZO 18. Februar 2016
  50. regio 25. Februar 2016
  51. regio 3. März 2016
  52. ZO 16. März 2016
  53. ZO 17. März 2016
  54. regio 24. März 2016
  55. regio 17. März 2016
  56. regio 6. Mai 2016
  57. regio 2. Juni 2016
  58. regio 16. Juni 2016
  59. regio 30. Juni 2016
  60. regio 29. September 2016
  61. regio 3. November 2016
  62. regio 10. November 2016
  63. ZO 16. November 2016
  64. Sonntagszeitung 4. Dezember 2016
  65. ZO 3. Februar 2017
  66. regio 16. Februar 2017
  67. regio 27. April 2017
  68. regio 18. Mai 2017
  69. regio 8. Juni 2017
  70. regio 13. Juli 2017
  71. 28. Juli 2017
  72. Porträt des Monats im Wetziker Spiegel 2005, Seite 25
  73. ZO 19. August 2017
  74. regio 7. September 2017
  75. regio 5. Oktober 2017
  76. regio 5. Oktober 2017
  77. regio 19. Oktober 2017
  78. ZO online, 23. Oktober 2017
  79. regio 2. November 2017
  80. regio 9. November 2017
  81. Zeitschrift Glaube und Hoffnung, 2017
  82. ZO 27. Dezember 2017
  83. regio 4. Januar 2018
  84. ZO 22. Januar 2018
  85. ZO 10. Mai 2012
  86. regio 10. Mai 2012
  87. ZO 1. Juni 2012
  88. ZO 13. Juni 2012
  89. regio 5. Juli 2012
  90. regio 19. Juli 2012
  91. ZO 31. Juli 2012
  92. ZO 28. Juli 2012
  93. regio 2. August 2012
  94. ZO 4. September 2012
  95. regio 30. August 2012
  96. ZO 19. Oktober 2012
  97. regio 25. Oktober 2012
  98. regio 1. November 2012
  99. ZO 27. November 2012
  100. ZO 29. November 2012
  101. ZO 5. Dezember 2012
  102. regio 14. Februar 2013
  103. ZO 19. Februar 2013
  104. regio 10. Mai 2013
  105. regio 30. Mai 2013
  106. regio 20. Juli 2013
  107. ZO 8. August 2013
  108. ZO 3. September 2013
  109. regio 12. September 2013
  110. ZO 3. Oktober 2013
  111. regio 31. Oktober 2013
  112. ZO 8. November 2013
  113. ZO 8. November 2013
  114. ZO 3. Dezember 2013
  115. regio 16. Januar 2014
  116. regio 23. Januar 2014
  117. regio 12. Juni 2014
  118. ZO 19. Juni 2014
  119. Internet www.zürioberland-wohnen.ch, aufgerufen am 8. August 2014
  120. ZO 16. September 2014
  121. ZO 3. Oktober 2014
  122. regio 2. Oktober 2014
  123. regio 9. Oktober 2014
  124. regio 13. November 2014
  125. regio 18. Dezember 2014
  126. regio 23. Dezember 2014
  127. regio 30. Dezember 2014
  128. regio 18. Februar 2010
  129. regio 25. Februar 2010
  130. Tages-Anzeiger 20. Februar 2010
  131. Zeitraffer 3/2010
  132. ZO 10. März 2010
  133. regio 1. April 2010
  134. ZO 5. Juni 2010
  135. ZO 24. Juni 2010
  136. regio 15. Juli 2010
  137. ZO 2. September 2010
  138. Tages-Anzeiger 19. August 2010
  139. regio 9. September 2010
  140. Tages-Anzeiger 29. September 2010
  141. ZO 9. Oktober 2010
  142. ZO 16. November 2010
  143. ZO 3. Dezember 2010
  144. regio 16. Dezember 2010
  145. ZO 23. Dezember 2010
  146. ZO 29. Dezember 2010
  147. Tages-Anzeiger 11. Dezember 2010
  148. regio 6. Januar 2011
  149. ZO 14. Januar 2011
  150. ZO 24. Januar 2011
  151. ZO 16. März 2011
  152. regio 17. März 2011
  153. regio 7. April 2011
  154. regio 21. April 2011
  155. ZO 19. Mai 2011
  156. regio 23. Juni 2011
  157. regio 7. Juli 2011
  158. regio 14. Juli 2011
  159. ZO 6. Juli 2011
  160. regio 6. Oktober 2011
  161. ZO 29. Oktober 2011
  162. ZO 8. November 2011
  163. Beobachter 16/2019
  164. ZO 28. Dezember 2011
  165. regio 19. November 2012
  166. ZO 31. Januar 2012
  167. ZO 9. Februar 2012
  168. ZO 14. Februar 2012
  169. ZO 14. Februar 2012
  170. regio 9. Februar 2012
  171. Tages-Anzeiger 6. März 2012
  172. ZO 27. April 2012
  173. ZO 8. Mai 2012
  174. ZO 20. März 2005
  175. ZO 27. Juli 2005
  176. ZO 19. Januar 2006
  177. ZO 29. März 2006
  178. ZO 5. April 2006
  179. ZO Fussball- Beilage Juni 2006
  180. ZO 24. August 2006
  181. Migros-Zeitung, 23. Oktober 2006
  182. ZO-Beilage extra 3. November 2006
  183. ZO 18. Januar 2007
  184. ZO 14. Februar 2007
  185. ZO-Beilage extra 27. April 2007
  186. ZO 7. Mai 2007
  187. ZO-Beilage extra am 22. Juni 2007
  188. Tages-Anzeiger 14. Juni 2007
  189. Tages-Anzeiger lokal 24. Juli 2007
  190. ZO-Beilage extra 3. August 2007
  191. ZO 7. September 2007
  192. ZO-Beilage extra 10. August 2007
  193. ZO 17. August 2007
  194. ZO-Beilage extra 28. September 2007
  195. Tages-Anzeiger 27. Dezember 2007
  196. ZO 6. Februar 2008
  197. ZO 27. Februar 2008
  198. ZO 29. Februar 2008
  199. ZO 27. August 2008
  200. ZO 1. Oktober 2008
  201. ZO 9. Oktober 2008
  202. ZO 17. November 2008
  203. regio 4. Dezember 2008
  204. ZO 31. Dezember 2008
  205. Migros-Magazin 2. März 2009
  206. ZO 24. Februar 2009
  207. Tages-Anzeiger regional 19. Februar 2009
  208. regio 2. April 2009
  209. regio 28. Mai 2009
  210. Tages-Anzeiger regional 13. Juni 2009
  211. Tages-Anzeiger regional 20. Juli 2009
  212. ZO 19. August 2009
  213. Tages-Anzeiger 27. August 2009
  214. regio 17. September 2009
  215. ZO 19. September 2009
  216. ZO 10. Oktober 2009
  217. regio 15. Oktober 2009
  218. regio 29. Oktober 2009
  219. ZO 10. November 2009
  220. ZO 28. Dezember 2009