Bahnhofstrasse 137

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bahnhofstrasse 137, IMPULS, allgemeine Informationen

2007 Das Wohnhaus Bahnhofstrasse 133, Erstellungsjahr 1860, wird mit Werkstattgebäuden und Ladengebäude Usterstrasse 2a und Usterstrasse 2b abgebrochen.

2008 Am 30. Mai findet in Oberwetzikon der Spatenstich zum Wohnpark «ImPuls» statt. Geplant sind 76 rollstuhlgängige Mietwohnungen sowie ein Restaurant. In der Einrichtung wird eine rund um die Uhr besetzte Réception sein. Die Mieter können sich Service-Leistungen wie Pflege, Spitex und mehr dazukaufen. In der Überbauung werden ausserdem Hallenbad, Sauna und Whirlpool integriert. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über die Pappelnstrasse.[1]

Impuls im Zentrum von Wetzikon 2012, Norman Hasselbrink

2011 Im April eröffnen zehn Mediziner die Gemeinschaftspraxis Klinik Impuls als Walk-in-Praxis ohne Voranmeldung. Die Bereiche der neuen Gemeinschaftspraxis umfassen Innere Medizin, Orthopädie, Rheumatologie und Therapien.[2][3]

Im Mai ziehen die ersten Mieter in den vierteiligen Gebäudekomplex. Am 7. Mai erfolgt der Tag der Offenen Tür im IM PULS - Wohnen mit Service. Unter anderem werden Rundgänge durch die Anlagen angeboten. Daneben ist ein luxuriöses Restaurant mit dem Namen «Aglio e Olio» in Betrieb.[4][5][6]

Rund vier Monate nach Eröffnung wechselt das Restaurant seinen Namen. Es heisst neu Ristorante Impuls.[7]

Das Ristorante Impuls ist neu im Gourmetführer Gault Millau aufgelistet und hat 14 Punkte erhalten.[8]

Siehe auch

Fotos

Lage

Die Karte wird geladen …

Einzelnachweise

  1. ZO 31. Mai 2008
  2. Anzeige ZO 16. März 2011
  3. ZO 8. März 2011
  4. Flyer Impuls, 2011
  5. ZO 6. Mai 2011
  6. 15. Juni 2011
  7. ZO 24. August 2011
  8. ZO 4. Oktober 2011