Musik Burkhalter

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chronologie

1985 Mit 21 Jahren hat Dieter Burkhalter sein Musikhaus an der Kratzstrasse 35 und die Musikschule an der Bahnhofstrasse 61 (Gebäude der Metzgerei Eichenberger) gegründet.

1997 Umzug des Musikgeschäftes in das Wohn- und Geschäftshaus, Bahnhofstrasse 36, Baujahr 1909, welches früher den Spielwarenladen Hirzel beherbergte.[1]

2005

1998 Einzug der Musikschule in den schön gestalteten Umbau der ehemaligen Hirzel-Schreinerei.

1999

1998 Musikschule Burkhalter spannt mit Jugendmusikschule Zürcher Oberland (JMSZO) zusammen.[2]

2009 Eigentümerwechsel im Musikhaus Burkhalter. Per 1. Januar 2010 wird aus der Einzelfirma von Dieter Burkhalter die Burkhalter GmbH. Burkhalters Nachfolger Marco Walser ist als Gesangslehrer bekannt, aber auch als Produzent, Komponist und Sänger von «Voice Three».[3]

2017 Die Musikschule Burkhalter integriert sich organisatorisch in die Musikschule Zürcher Oberland (MZO), die auch an der Bahnhofstrasse 36 beheimatet ist.[4]

Fotos

Einzelnachweise

  1. ZO 17. Dezember 1996
  2. ZO 19. Mai 1998
  3. Tages-Anzeiger 15. Dezember 2009
  4. ZO 23. Juni 2017


Weblinks