Wallenbachstrasse 13 und 15

Aus Wetzipedia

2009

GIS Stadt Wetzikon und Objektdaten

Chronik

1727 Das Doppelhaus soll auf den Grundmauern des ehemaligen Junkernhauses „Neuhaus“ stehen. Es wurde durch Junker Hauptmann Erhard Schmid erbaut. Die Häusergruppe mit Wallenbachstrasse 23_25 war wohl ehemals Bestandteil dieses Herrschaftsgutes (Stallungen, Waschhaus, Trotte und Scheune). 1973 steht die in Felix Meiers Ortsgeschichte erwähnte Gerichtslinde noch.[1][2]

Aufzeichnung Werner Altorfer - Gespräch mit Herrn Wüthrich, Mai 1975

Siehe auch

Fotos

Lage

Die Karte wird geladen …

Einzelnachweise

  1. Kopie Inventar Denkmalpflege, Nr. 4/31, 1973, im Strassenarchiv Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  2. Felix Meier: Geschichte der Gemeinde Wetzikon, Seite 75