Simon Colonialwaren

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeine Informationen

1930 bis 1955 Der Lebensmittelladen Simon wird von Alice Rüegg-Stucki an der Bahnhofstrasse 186_188 in Oberwetzikon, neben der Metzgerei Eisele am 4. April 1930 übernommen.

1955-1962 Das Ladenlokal ist zu klein, man zügelt in die grossen Möbelausstellungsräume von Sattlermeister Paul Weber an die Bahnhofstrasse 172 im ehemaligen Restaurant Rosengarten.

1962 Werden die Simon Filialen vom Konsumverein Zürich übernommen. An Orten, wo mehrere Konsumverein- und Simon- Filialen betrieben wurden, gibt es einzelne Schliessungen.

1965 Mit der Neuüberbauung (ZKB, Restaurant Centro etc.) und dem Rückzug des Konsumvereins Zürich wird die Filiale geschlossen.

Spezielles

  • Hier finden Sie die ausführlichen Erinnerungen von Bernhard und Werner Rüegg über den Lebensmittelladen Simon.Pdficon.gif Erinnerungen W. Simon
  • Verfasser: Bernhard Rüegg, Aeugstlerstr. 4, 8543 Kefikon ZH / Werner Rüegg, Grossweid 100, 8607 Aathal - Seegräben

Fotos