Pro Wetzikon Vereinigung

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1972 Kreise aus Industrie und Gewerbe schliessen sich zu Pro Wetzikon zusammen, um die Verbundenheit von Ortsansässigen sowie Neuzuzügern zu ihrer engeren Region zu fördern. Ihre Mittel dafür: Eine 100-seitige, reich bebilderte Broschüre Wetzikon von A bis Z, die jeder Haushaltung geschenkt wird, Inserate zugunsten der Wohnlage Wetzikons, Umfrage über Wünsche der Einwohner, Wanderungen rund um den Pfäffikersee, Vorträge über Natur und Geschichte des Dorfes, über Probleme des alternden Menschen.

1973 Am Montag 3. September erfolgt im Hotel Löwen um 20 Uhr die offizielle Gründung dieser politisch neutralen Vereinigung. In den Vorstand gewählt wurden: Paul Weber, Präsident, Hedwig Lang, Nationalrätin als Vizepräsidentin, Armin Baumann, Kassier, Cécile Weber, Protokollführerin, Greta Schatz, Vertretung für die Schulen, Claude Curchod, Pfarrer, Vertretung für die Kirchen, Emil Saxer, Vertretung für die Vereinsvorständekonferenz, Georg Weilenmann, Vertretung für die Industrievereinigung, Engelhard Ganz, Vertretung für die Ladengeschäfte bzw. den Gewerbeverein, Enzo de Jorio, Vertretung für die Gastarbeiter, Walter Merz, Vertretung für das Gewerkschaftskartell und Jakob Hauser, Vertretung für den Verkehrsverein. Von der Versammlung gewählt wurden ausserdem noch Alfred Dübendorfer, Frau Cescatti und Anton Hammer.[1]

1992 Am Donnerstag, 22. Oktober findet die gemeinsame Generalversammlung Verkehrsverein und Vereinigung Pro Wetzikon im Drei Linden statt. Mit der Gründungsversammlung zum Verkehrsverein Pro Wetzikon endet die Tätigkeit der Vereinigung Pro Wetzikon.

Spezielles

  • 3 Ordner mit der Administration Pro Wetzikon aus dem Nachlass Hedi Lang im Archiv Ortsgeschichte
  • Ordner Pro Wetzikon Mitgliederverzeichnis
  • Ordner Pro Wetzikon Belege 1982-1992


Inhalt Schachtel Archiv Ortsgeschichte

  • Alte Stiche
  • Gemeindebroschüre
  • Broschüre Berufschancen in Rufweite aus dem Jahr 1974
  • Fotografien vom Tobelfest 1981
  • Alpenpanorama, gezeichnet von Walter Brändli, 3 Stück. Herausgeber: Pro Wetzikon 1983
  • Postcheckkonto-Bücher 1977-1988 / 1988-1991

Fotos Tobelfest 20. Juni 1981

Einzelnachweise

  1. Protokoll der Gründungsversammlung am 3. September 1973