Otto Müller Elektromechanische Werkstätte

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chronologie

1928 Otto Müller übernimmt die 1913 eröffnete Reparaturwerkstätte von Karl Huber in Oberwetzikon im Hintergebäude von Sekundar-Lehrer Jakob Furrer, an der Ettenhauserstrasse 9. [1]

Otto Müller, Wicklerei

1943 Übernimmt Otto Müller ein Wohnhaus mit Werkstätte an der Mühlebühlstrasse 2 von Gemeinderat Robert Weber und richtet sie neuzeitlich ein. Der Unternehmer befasst sich mit Reparaturen, Neu- und Umwickeln sowie Instandstellung sämtlicher Motoren, Transformatoren für Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft. Das Geschäft liegt nahe beim Bahnhof Kempten und beschäftigt einige Arbeiter. Der Inhaber Otto Müller ist seit Jahren invalid, aber kann dem Geschäft noch vorstehen. [2]

Gewerbeverzeichnis 1945

Literatur

  • Chronik Bezirk Hinwil, 1944, Seite 291, Otto Müller, elektromechanische Werkstätte und Wicklerei Kempten
Chronik Bezirk Hinwil 1944, Seite 291

Einzelnachweise

  1. Quelle Chronik von Wetzikon 1957, Aufzeichnung Pfarrer Kaspar Honegger
  2. Quelle Chronik von Wetzikon 1957, Aufzeichnung Pfarrer Kaspar Honegger

Fotos