Manolo Panic

Aus Wetzipedia

Manolo Panic ist eine Schweizer Rockband aus Zürich und Wetzikon. Die Gruppe wird dem Indie-Rock zugerechnet.


Chronologie

2010 Die Band tritt am Schlauer Bauer Openair auf.

2014 Die Band präsentiert ihr Debüt-Album „Helpless & Strange“. Plattentaufe ist am 31. Oktober im Kinski Klub in Zürich.[1]

2016 Die Band spielt am 30. Januar in der Kulturfabrik mit dem neuen Bassisten Raphael Aardoon, der Laura Frei ersetzt.[2]

2017 Manolo Panic erhält den Nachwuchs-Förderpreis chapeau!wetzikon.[3]

2021 Am 6. Januar verstirbt Ramon Margharitis (* 6. Juli 1988†6. Januar 2021) der Bandleader der Wetziker Indie-Rock-Gruppe Manolo Panic.[4]

Diskografie

  • I Want You to Know - independent

Auszeichnungen

  • 2010: Sieg beim Emergenza-Nachwuchsfestival Schweiz - Bern Bierhübeli - Mai 2010
  • 2010: Sieg beim Emergenza-Nachwuchsfestival Baden-Württemberg - Stuttgart LKA Longhorn - Mai 2010
  • 2010: Sieg beim Emergenza-Nachwuchsfestival Deutschland Berlin Astra - Juli 2010

Fotos

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Website www.manolopanic.ch, aufgerufen 17. Januar 2014
  2. Zürcher Oberländer, 28. Januar 2016
  3. Medienmitteilung Stadt Wetzikon, 19. September 2017
  4. Zürcher Oberländer 13. Januar 2021