Dorfstrasse 4

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
2019
2019

Chronologie

Überbauung Dorfstrasse, März 1971

1971 Entstehung des neuen Geschäftszentrums.[1]

1974

1972 Das Postamt Robenhausen eröffnet. Vorher war sie provisorisch in einer Baracke an der Usterstrasse untergebracht. Früher an der Dorfstrasse 7 im ehemaligen Restaurant Sternen Robenhausen. Das Postamt Robenhausen hat als Novum für Wetzikon eine Briefträgerin erhalten in der Person von Frau Gaioni.[2]

1984 Am 30. August eröffnet die erste Drogerie im Quartier: Die Drogerie + Reform Funk mit Geschäftsführer Flavio Funk.[3][4]

1993 Alain Hellal wirtet seit dem März im Tivoli, zusammen mit der guten Seele des Betriebes, der allen bekannten Bea Thalmann. Er hat eine Bar/Buffet eingebaut und steht als Koch in der Küche. Zuvor hat er im Restaurant Schwanen (Aathal), das seinen Schwiegereltern gehörte, gekocht.[5]

1994 Im Sommer schliesst die Waro-Filiale.[6]

1997 Erster Oberländer Spar-Markt eröffnet.[7]

2006 Marcel Hess übernimmt die Druckerei Henzelmann und eröffnet eine Filliale der Eristra-Druck AG (Tann).[8][9]

2011 Seit August ist der Maxi Laden geschlossen.[10]

2012 Im ehemaligen Ladenlokal (Maxi/Spar) öffnet die Pizzeria Rica.[11]

2014 Die Post Robenhausen hat am 7. Juni zum letzten Mal geöffnet. Als Ersatz wird ab 10. Juni eine Postagentur in der Bäckerei-Konditorei Montanari an der Dorfstrasse 17 installiert.[12]

2016 Nach vier Jahren Betrieb geht die Pizzeria Rica unter Pächter Raul Gonzalez für immer zu. Grund ist die Erkrankung des Kochs, dies bestätigt die Inhaberin der Liegenschaft, die Sven Hotz AG.[13]

2017 Am 30. September eröffnet Alfredo „Edo“ Aronne das Ristorante Pizzeria Basilico Rosso.[14]

Die beiden Tierärztinnen Caroline Vogt-Walder und Tanja Borioli-Stucki eröffnen am 9. Oktober eine Kleintierpraxis.[15]

Fotos

Einzelnachweise

  1. Internet GIS Stadt Wetzikon, abgerufen am 14. Dezember 2016
  2. Chronik von Wetzikon, 1972, Seite 264
  3. ZO 29. August 1984
  4. ZO 4. September 1984
  5. ZO September 1998
  6. ZO 8. März 1997
  7. ZO 8. März 1997
  8. regio 15. Juli 2010
  9. 8. Dezember 2011
  10. regio 8. Dezember 2011
  11. ZO 13. Juli 2013
  12. ZO Online, zol.ch, aufgerufen am 4.7.2014
  13. regio 7. Juli 2016
  14. Zueriost online 28. September 2017
  15. regio 21. September 2017