City Auto AG

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mai 2015
1976

Chronik des Unternehmens

1958 Mit der Übernahme einer Fiat-Vertretung steigt Beno Krähenmann mit in das Geschäft ein. Das Geschäft wird als City Auto AG geführt.

1984 Die City Auto AG eröffnet ihre ultramoderne neue Auto-Waschstrasse.[1]

2007 Erfolg eine Bauausschreibung für den Anbau einer Personenwagen-Waschanlage auf der Südostseite des Autowerkstattgebäudes.[2]

2009 Die Garage eröffnet ihre neue Kärcher Waschanlage verbunden mit einer Mazda-Frühlingsausstellung. Die Anlagee kann auch Lieferwagen bis zu einer Höhe von 2.80 Meter waschen.[3]

2017 Per 30. Juni schliessen Christoph (57) und Andreas Krähenmann (55) die Garage mit der angegliederten Tankstelle und der Waschanlage. Einschneidende Corporate Identity Umbau Massnahmen von Seiten des Autoherstellers Mazda bewegen die Brüder zur Aufgabe. Beide arbeiteten während 28 Jahren in der City Auto Garage.[4]

2018 Gemäss Bauausschreibung sollen, anstelle der Garage, fünf Mehrfamilienhäusern mit Gewerbeflächen und einem Pavillon entstehen.[5]

Siehe auch

Fotos

Literatur

Einzelnachweise

  1. ZO 30. März 1984
  2. Bauausschreibung ZO 5. Oktober 2007
  3. ZO 20. März 2009
  4. ZO Beilage Regional Wirtschaft 27. Mai 2017
  5. Bauausschreibung, Internet wetzikon.ch, 13. Juli 2018