Zürcherstrasse 9

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
1972

Chronik

1870 Als Ökonomiegebäude/Schopf erbaut.[1]

1887 Das Gebäude „zum Wiesenthal“ dient als Druckerei der AG Buchdruckerei Wetzikon (Aktienbuchdruckerei). Im August 1931 zieht die Druckerei an die Rapperswilerstrasse 1.

Druckerei und Redaktion des Freisinnigen

1970er Jahre Büro Kreiskommando Kantonaler Strassenaufseher.[2]

2003 Der Gemeinderat beabsichtigt die Grundstücke Zürcherstrasse 9 und 11 für 850'000 Franken vom Kanton zu erwerben, gewissermassen als strategische Landreserve.[3]

An der Gemeindeversammlung vom 8. Dezember verwirft der Souverän mit deutlicher Mehrheit den Kauf der beiden Liegenschaften Zürcherstrasse 9 und 11.[4]

2005 bis 2009 Brigitte Jaggi führt das Beschriftungs-Atelier „Jaggi Beschriftungen“. Ende September verlässt das Unternehmen Wetzikon und eröffnet in Winterthur das Geschäft unter neuem Namen „Cutform Jaggi“.[5]

Siehe auch

Ansichtskarten

Fotos

Lage

Die Karte wird geladen …


Einzelnachweise

  1. Internet, GIS Stadt Wetzikon, aufgerufen am 16. November 2017
  2. Inventar Denkmalpflege 1973, Nr. 5/24
  3. ZO 9. Oktober 2003
  4. ZO 10. Dezember 2003
  5. Kundeninformation, Strassenarchiv Archiv Ortsgeschichte Wetzikon