Usterstrasse 16

Aus Wetzipedia

1972

Chronik

1790 Erstellungsjahr.[1]

1854 Scheune und Stall umgebaut zu Wohnhaus.[2]

1881/1900 Eingetragen als Wohnhaus mit Bäckerei, zeitweise auch Wirtschaft. Strassenseitiger Anbau mit Zinne (Ladengeschäft) um 1900.[3]

  • Unter der Führung von Bäckermeister Fritz Gubelmann (* 25. August 1879 †22. November 1964) als Bäckerei Gubelmann und Restaurant zur Turnerstube geführt.[4]


1937 Oskar Weber erwirbt die Liegenschaft und führt Wirtschaft und Bäckerei bis in die 1940er Jahren. [5]

1946 Auf das Kantonalturnfest hin eröffnet das Café Kohler. Architekt Paul Hirzel hat die ehemalige Turnerstube in eine heimelige Stätte verwandelt.[6]

1951 Verkauft die Familie A. Kohler-Arber das Geschäft und Café an die Familie Kurt Hellbach.[7]

1955-2006 Existiert in der Scheune eine Gemeinschafts-Gefrieranlage mit 176 Tiefkühlfächern.[8]

1973 Am 2. Juni schliesst die Bäckerei-Konditorei Hellbach.[9]

1978 Hans-Ruedi und Agnes Hutter übernehmen den Franz-Carl-Weber Spielwarenladen.[10][11]

1993 Im Oktober zieht das Ehepaar Hutter in die ehemaligen Schalterräumen der alten Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 184, und eröffnet ihr Spielwarengeschäft neu.[12][13]

1973 bis 2015 Heusser & Gantert AG.

2015 Zieht Roger Niederöst mit dem Fahrradgeschäft Ride'em All von der Buchgrindelstrasse, ehemals Bruno Camastral, an die Usterstrasse 16.[14]

2019 Standortwechsel für Roger Niederöst mit Ride'em All an die Mühlebühlstrasse 2.[15], aufgerufen am 21. Juli 2019

Spezielles

Mit Bäckermeister Kurt Hellbach (*17. Mai 1916 †3. Februar 2000) konnte man Russisch-Billard spielen (Paul Wuillemin erinnert sich, dass er gegen ihn nie gewonnen habe!). Sein Sohn Hugo war als gelernter Bäcker ebenfalls in der Backstube tätig.[16]

Ansichtskarten

Fotos

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Internet GIS Stadt Wetzikon, aufgerufen am 1. Februar 2018
  2. Inventar Denkmalpflege 1973, Kopie im Strassenarchiv Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  3. Inventar Denkmalpflege 1973, Kopie im Strassenarchiv Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  4. Chronik von Wetzikon, 1964
  5. Korrespondenz Gemeinde Wetzikon, 10. Februar 1945
  6. Chronik von Wetzikon, 12. Juli 1946
  7. Inserat 1951
  8. Persönliche Auskunft Hugo Hellbach, 2018
  9. ZO 2. Juni 1973
  10. Wetziker Spiegel November 2006
  11. Inserat ZO 30. September 1978
  12. Wetziker Spiegel November 2006
  13. ZO 7. Oktober 1993
  14. regio 27. März 2014
  15. https://www.rideemall.ch
  16. Aufzeichnung alt Chronistin Renate Oberle im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon