Mein Schulweg Kempten 1940 bis 1947

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erinnerungen von Otto Maurer

Otto Maurer aus Fällanden, wuchs an der Stationsstrasse 14 in Kempten auf.

Otto Maurer erzählt von seinem Bahnhof Kempten

Anhand einer Exkursionskarte von 1948 versuchte er seinen ehemaligen Schulweg 1940-1947 durch Kempten zu gehen und fasste seine subjektiven Erinnerungen, im Sinne von «oral history», zusammen. Das Originaldokument hat Otto Maurer 2011 dem Archiv Ortsgeschichte übergeben.

Das dritte Haus von links ist das Elternhaus von Otto Maurer


Mein Bahnhof Kempten

Otto Maurer aus Fällanden erzählt am 19. April 2011 im Zentrum Drei Linden aus seinem Leben. Sein Referat Mein Bahnhof Kempten ist ein Teil des Rahmenprogramms 2010/2011 der Antiquarischen Gesellschaft Wetzikon. Otto Maurer ist an der Stationsstrasse 14 in Kempten aufgewachsen und erinnert sich an «seinen Bahnhof».
Bahnhof Kempten




  • Hörprobe Referat Otto Maurer «Mein Bahnhof Kempten». Hören Sie hier einen 30-minütigen Ausschnitt. Das ganze Referat dauert 90 Minuten und kann im Archiv Ortsgeschichte ausgeliehen werden.


Audio-Datei herunterladen