Dieter Hitz

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dieter Hitz

Portrait von Dieter Hitz
Portrait von Dieter Hitz

Namenszusatz: Dr. med. vet.
Vorname: Dieter, Benjamin
Nachname: Hitz
Allianzname: Hitz-Schmid
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 14. September 1945
Geburtsort: Küsnacht ZH
Beruf: Tierarzt, Dr. med. vet.
Amt: Präsident der Kommission der Tierartzgehilfinnen-Ausbildung der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST, Mitglied des Standesrats GST, Aktuar der Gesellschaft Zürcher Tierärzte, Präsident der Antiquarischen Gesellschaft Wetzikon
VIAF: Kennung des Eintrags zur Person im „Virtual International Authority File (VIAF)“. 2955555
GND: Kennung des Eintrags zur Person in der „Gemeinsamen Normdatei (GND)“. 123542987

Dieter; Benjamin Hitz (geb. 14. September 1945 in Küsnacht ZH). Er betrieb von 1974 bis 2008 eine eigene Tierarztpraxis in Wetzikon und war Präsident der Antiquarischen Gesellschaft.



Leben

1945 Geboren in Küsnacht ZH.

1946-1950 Erste Lebensjahre auf unserem Bauernhof in Stallikon.

1950 Umzug nach Horgen ZH.

1952-1961 Primar- und Sekundarschule in Horgen und Adliswil.

1961-1965 Besuch der Kantonalen Oberrealschule Zürich, Abschluss Matura Typ C.

1965-1971 Studium der Veterinärmedizin in Zürich und Wien, Staatsexamen.

1971-1974 Assistentsarzt und Doktorand am Tierspital Zürich, Abt. Kleintierchirurgie, Röntgen und Medizin; Dissertation mit dem Thema: „Untersuchung über Skelett- und Gelenkveränderungen beim Bassethound“.

1974-2008 Betrieb einer eigenen Tierarztpraxis in Wetzikon, Spezialgebiet Kleintiere.

2008-2016 Nach Praxisübergabe gelegentliche Einsätze als Carchauffeur bei lokalem Carunternehmen. Von 2008 bis 2012 Aushilfs-Chauffeur während der Sommerzeit bei PostAuto Chur. Ab 2016 Hobbyfilmer. [1]

Ämter

  • 1974-1978 - Berater der Zuchtkommission des Basset-u. Bloodhound Clubs der Schweiz.
  • 1975-1978 - Mitglied der Primarschulpflege Wetzikon (Austritt infolge Wegzug nach Grüt).
  • 1981-1986 - Aktuar der Gesellschaft Zürcher Tierärzte GZT, Engagement für eine geregelte Lehrlingsausbildung der Tierarztgehilfinnen, Mitbegründer der ersten Ausbildungskurse an der Juventus Schule Zürich ab 1987.
  • 1985-1996 - Präsident der Kommission der Tierarztgehilfinnen-Ausbildung der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST; 1995 eidgenössische Anerkennung der Tiermedizinischen Praxisassistentin TPA.
  • 1993-1995 - Tierärztlicher Ratgeber in der Sendung «Sprechstunde Tier» bei Radio DRS1.
  • 1996-2016 - Skipper beim Cruising Club der Schweiz CCS.
  • 2001-2008 - Mitglied des Standesrats der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST.
  • 2001-2014 - Präsident der Antiquarische Gesellschaft Wetzikon.

[1]

Mitgliedschaften

  • Basset- und Bloodhound Club der Schweiz, seit 1975 (Ehrenmitglied).
  • Gesellschaft Zürcher Tierärzte, seit 1975 (Ehrenmitglied).
  • Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte, seit 1975.
  • Kiwanis Club Zürcher Oberland, seit 1975.
  • Männerriege Grüt, 1979-2018.
  • Antiquarische Gesellschaft Wetzikon, seit 1980 (Ehrenmitglied).
  • Cruising Club der Schweiz, 1990-2018.
  • M1 Seglervereinigung, seit 1994.
  • Zürcher Oberländer Filmamateure ZOFA, seit 2007.
  • Museumsverein Wetzikon, seit 2010.
  • Kommission Jakob-Stutz-Weg, seit 2020.

[1]

Aktivitäten

  • Segeln
  • Schwimmen
  • Wandern
  • Lesen

Publikationen

  • 1995 - Buch „Sprechstunde Tier“, Rüegger Verlag, Auszeichnung mit GST-Preis 1996.
  • 2003 - Beobachter Ratgeber: „Der Hund“, zusammen mit Antoine Goetschel und Christine Näf.
  • 2016 - Heimatspiegel, Juni 2016: „Kemp – Ein Wetziker Unternehmen und seine Gründerfamilie“.

Filmschaffen

  • 2012 - Dok-Film „Bim Chorber Max“ (Eurofilmfestival, Broncemedaille).
  • 2015 - Tierfilm: „Im Reich der Pinguine – Reisenotizen Antarktis“.
  • 2016 - Dok-Film „Kemp - Biographie eines Wetziker Familienunternehmens“.
  • 2017 - Dok-Film: „Stuls vor 100 Jahren“ (Eurofilmfestival, Broncemedaille).
  • 2019 - Dok-Film: Die Taminabrücke – Ein Meisterwerk der Ingenieurskunst (Eurofilmfestival, Silbermedaille).
  • 2019/2020 - Dok-Film über Jakob Stutz in Bearbeitung.

Sendung „Sprechstunde Tier“ - Radio DRS1, 6. September 1993

Audio-Datei herunterladen
  • Hier auf den Player klicken

Fotos

Filme

FilmAutor(in)JahrFarbeTonDauerSignaturZugangYouTube
Bim Chorber MaxDieter Hitz2012jaja21F120online zugänglichx2UR2iyiOnU
Kemp Biographie eines Wetziker FamilienunternehmensDieter Hitz2015jaja41F149vor Ort zugänglich

Pressespiegel


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Persönliche Biografie Dieter Hitz, Oktober 2020