Bahnhofstrasse 41

Aus Wetzipedia

Allgemeine Informationen

Oktober 2005

1911 Von den zwei Söhnen, die beide des Vaters Handwerk erlernten, lässt R. Heusser junior an der Bahnhofstrasse 41 ein neues Geschäftshaus, genannt „zur Eiche“ bauen.[1]

1916 Der Alt-Chronist Werner Altorfer wird am 29. Februar im obersten Stock geboren.[2]

1974

1936 Im Frühjahr erwirbt Fritz Wyss-Homberger, Uhren, Schmuck, Bestecke & Hohlwaren das Unternehmen von Frau Witwe Heusser.[1]

1966 Eduard Caveng mietet das Geschäft. Der Uhrmachermeister Fritz Wyss (*1907) nimmt in Tenero TI Wohnsitz.[2]

1986 bis 1994 Nova Buchhandlung. 1994 Umzug an die Bahnhofstrasse 155.

Hinweis

Ansichtskarten

Fotos

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Chronik Bezirk Hinwil, 1944, Seite 288
  2. 2,0 2,1 Handnotizen von Werner Altorfer im Strassenarchiv (Bahnhofstrasse 41) im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Wetzipedia. Durch die Nutzung von Wetzipedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.