Bachtelstrasse 11

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
1907

Chronologie

1902 Das Dreifamilienhaus wird erbaut von Willhelm Frauenfelder, Stuhlfabrikant von und in Ober-Wetzikon und Rudolf Bertschinger-Spörri, Bürger von und in Ettenhausen-Wetzikon.[1]

1907 Erwirbt Johannes Bachmann-Kasser, Malermeister (*1878) von Wollerau die Liegenschaft für Fr. 27'000.-- und eröffnet ein Malergeschäft.[1]

Johannes Bachmann-Kasser

1944/1945 Schreibt Johannes Bachmann-Kasser seine Liegenschaft für Fr. 80'000.-- aus. Fritz Haefeli aus Rheinfelden kauft die Liegenschaft und eröffnet die Fritz Haefeli AG.[1]

Inserat 1944

2014 Das Haus wird abgetragen und weicht einem Mehrfamilien-Neubau.[2]

Fotos

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Publikation 70 Jahre Fritz Haefeli AG
  2. Bauausschreibung 2014