Zürcherstrasse 35

Aus Wetzipedia

2006

Chronik, Zürcherstrasse 35 und 35a

1964 Neubau Aweso Werke Wetzikon an der Zürcherstrasse 35, Architekt Alfred Frei[1]. Das Fabrikgebäude mit separatem Bürobau wird bezogen.[2]

1964

1972 Der Fabrikanteil wird um sieben auf vierzehn Shetts verdoppelt (Zürcherstrasse 35a). Das Untergeschoss wird an die Formular AG vermietet.[3]

1991 Zieht das Brockenhaus der Heilsarmee in das Fabrikgebäude Zürcherstrasse 35a.[4]

2004 Der Staff Club zieht von Hinwil nach Wetzikon und wird am 28. April eröffnet. Die beiden Betreiber heissen Thomas Rüegg und Marcel Stucki.[5]

2011 Mit Redman tritt am 25. November ein legendärer amerikanischer Hip-Hop-Star im Staff Club auf.[6]

2012 Am 23. August feiert der Ice Cube Club seine Eröffnung.[7]

2022 Ende Oktober eröffnet Violeta Ursprung das Ema Spielparadies mit einem kleinen Bistro in den ehemaligen Musik-Club-Räumlichkeiten. Das kinderfreundliche Angebot hat jeweils von Dienstag bis Sonntag geöffnet.[8]

Siehe auch

Fotos

Einzelnachweise

  1. ZO 7. Juni 1972
  2. Beilage zum Zürcher Oberländer, Mittwoch, 21. Oktober 1964
  3. 70 Jahre Aweso, Gottfried Anderegg, 22. September 1999
  4. Eintrag Datenbank Archiv Ortsgeschichte Wetzikon, aufgerufen am 1. November 2019
  5. ZO 28. April 2004
  6. ZO 24. November 2011
  7. ZO 23. August 2012
  8. ZO 8. November 2022