Usterstrasse 37

Aus Wetzipedia

2015

Turnhallen der Berufsschulen, Dreifachturnhalle Widum, Chronik

1981 Nachdem das Projekt einer Dreifachturnhalle auf dem Guldisloo Zur Überarbeitung zurückgezogen wird, beschliesst die Baukommission das Projekt nicht weiter zu verfolgen und nimmt einen neuen Stort im Wydum in Aussicht.[1]

1983 Per Gemeindeabstimmung vom 27. Februar wird ein Kredit über 8,975 Millionen Franken angenommen für die Erstellung einer Dreifachturnhalle samt Nebenräumen und Aussenanlagen im Wydum für die Gewerbliche und die Kaufmännische Berufsschule Wetzikon.[2]

Die baurechtliche Bewilligung wird am 21. September erteilt.[1]

1984 Erstellungsjahr der Turnhallen.[3] Die Aushubarbeiten beginnen am 12. Januar. am 9. November erfolgt die Aufrichte.[1]

1985 Am 7./8. Juni erfolgt die Einweihung der Berufsschulanlagen und der Dreifachturnhalle mit einem Fest und Schülerwettkämpfen.[4][5]

Siehe auch

Literatur

  • Broschüre Einweihung der Berufsschulanlagen Wetzikon, 7. Juni 1985

Dokumente

Fotos

allgemein

Bauphase

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Broschüre Einweihung der Berufsschulanlagen Wetzikon, 7. Juni 1985
  2. Weisung, Gemeindeabstimmung vom 27. Februar 1983
  3. GIS Stadt Wetzikon, aufgerufen am 30. März 2015
  4. ZO Juni 1985
  5. GIS Stadt Wetzikon, aufgerufen am 30. März 2015