Tödistrasse 6

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
2020
2020

Chronik

2007 In der zweiten Februarwoche wird das ehemalige Arzthaus abgebrochen.[1]

2008 Datierung des Mehrfamilienhauses.[2] Bauherr: Thomas Kreyer, Architekten: Lukas Kreyer und Michael Smolenicky. Die Architekten bauten das dreistöckige Mehrfamilienhaus nach baubiologischen und ökologischen Kriterien. Die Aussenwände bestehen aus Holzelementen, die verputzt wurden. Zudem haben die Räume eine Lehmputzdecke, welche die Feuchtigkeit reguliert.[3]

Spezielles

Von 1874 bis 1949 praktizierte Dr. med. Theodor Walter an dieser Adresse. Die Tödistrasse hiess früher Friedhofstrasse. Der Arzt wollte offenbar nicht an der Friedhofstrasse praktizieren, deshalb wurde die Strasse in Tödistrasse umbenannt. Theodor Walter liess die Villa 1930 erbauen. Architekt: Johannes Meier, Bauausführung: Gebrüder Hirzel, Baugeschäft.[4]

Situationsplan

Fotos

Neubau 2008

Arzthaus, erbaut 1930

Dr. med Theodor Walter

Einzelnachweise

  1. Aufzeichnungen Irene Tobler im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  2. Internet GIS Stadt Wetzikon, aufgerufen am 28. April 2020
  3. Tages-Anzeiger 18. April 2008
  4. Baugesuch vom 26. März 1930 im Strassenarchiv Archiv Ortsgeschichte Wetzikon