Ski Klub Wetzikon

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Skiklub Wetzikon

Chronologie

1941 Die Gründungsversammlung fand am 1. Juli statt. Als erster Präsident amtete Heinrich Brandenberger, Gewerbelehrer in Wetzikon. Die vier Gründer – Heiri Fritschi, Otti Kunz, Heinrich Brandenberger, Hans Schafflützel – bildeten zugleich den Vorstand.

1942 27. Juni: ausserordentliche Generalversammlung mit der Gründung einer Schwimmsektion, die fortan zusammen mit der Skisektion den «Sportklub Wetzikon» bildete.

1944 26. August: Ostschweizerische Schwimmmeisterschaften im Strandbad Wetzikon (ein Erfolg!).

1949 26. November: Angliederung einer dritten Sportgruppe, der Schlittschuhsektion.

1951 24. November: Auflösung der Schwimmsektion wegen Nachwuchsproblemen.

1960 22. Oktober: Trennung der Schlittschuhsektion vom Sportklub, da ein neuer Eishockeyklub gegründet wurde.

1962 25. Mai: ausserordentliche Generalversammlung beschliesst die Umbenennung zum Taufnamen von 1941: «Skiklub Wetzikon».

2016 Der Skiklub Wetzikon (SKW) feiert 75-jähriges Jubiläum [1]

Tätigkeit

Der Skiklub Wetzikon (SKW), gehört mit seinen Mitgliedern dem Schweizerischen Ski-Verband (Swiss-Ski) und dem Zürcher Skiverband (ZSV) an. Der Skiklub bezweckt die Förderung und Verbreitung des Skisportes und die Pflege der Kameradschaft unter seinen Mitgliedern. Die Haupttätigkeiten sind:

  • Skitouren
  • Schneeschuhwandern
  • Skiturnen
  • Wanderungen
  • Mountainbiketouren
  • und vieles mehr....

Präsidium

  • 1941 Heinrich Brandenberger (Pips)
  • 1943 Hans Schafflützel
  • 1947 Heinrich Brandenberger (Pips)
  • 1948 Hans Schäppi (Johnny)
  • 1949 Jakob Messikommer
  • 1952 Willi Wetter (W2)
  • 1957 Alfred Albrecht
  • 1967 Kurt Dütschler
  • 1971 Gion Caprez
  • 1977 Sigi Berger
  • 1981 Harry Caprez
  • 1983 Bernhard Krull
  • 1989 Urs Rohrbach
  • 1994 Georg Müller
  • 2006 Rolf Gyger
  • 2014 Hubi Rüegg

Fotos

Weblinks

Einzelnachweise

  1. /www.skiklubwetzikon.ch/clubdesk/fileservlet?id=1000238 (aufgerufen 2017)