Schellerstrasse 16 18

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
2020

Chronik

2013 Die Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland (VZO) möchten auf dem 7500 Quadratmeter grossen Grundstück ein neues Busdepot bauen. Die VZO streben eine Doppelnutzung an. Auf dem Busdepot soll eine KV-Berufsfachschule erstellt werden.[1]

2017 Bauausschreibung für den Neubau Busdepot mit Mittel- und Berufsfachschule (Privater Gestaltungsplan Scheller-Areal).[2]

Einstimmig sagt der Kantonsrat Ja zum Busdepot / KV-Schulräume im Obergeschoss und gibt damit grünes Licht für den Baustart. Allerdings befürwortet er Verhandlungen zwischen den beiden Parteien zugunsten eines Kaufs anstelle einer Mietnutzung.[3]

Spatenstich im August für das 60-Millionen-Grossprojekt der Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland AG (VZO). Entstehen wird ein Busdepot mit 42 Abstellplätze für Busse und darüberliegend ein KV-Berufsschulhaus mit 38 Schul- und Lehrerzimmer sowie zwei Turnhallen.[4]

2019 Präzise auf den Fahplanwechsel in der Nacht vom 14. auf den 15. Dezember ziehen 32 Fahrzeuge der Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland AG (VZO) ins neue Busdepot. Die Halle bietet Platz für 42 Fehrzeuge, hat eine Waschanlage sowie Personalräume für die Fahrerinnen und Fahrer.[5]


Fotos

Lage

Die Karte wird geladen …

Einzelnachweise

  1. regio 10. Oktober 2013
  2. Bauausschreibung ZO 31. März 2017
  3. ZO 20. Juni 2017
  4. ZO 9. August 2017
  5. ZO 14. Januar 2020