Post Restaurant

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Chronologie

1937 Am 4. Dezember stirbt Fritz Hirter-Pfeiffer, Wirt zur Post. Er war Mitglied im Männerchor Unterwetzikon.[1]

undatiert

2002 Am 23. März geht eine Ära zu Ende: Hans und Agnes Oberli verabschieden sich nach 22 Jahren im „Pöschtli“.[2]

Seit dem 1. April wirkt Enver Alitaj als neuer Pächter. Er war bis 1992 Geschäftsführer im Schweizerhof und bis 1994 Geschäftsführer im Restaurant Girenbad.[3][4]

1978

2009 Das Wirtepaar Enver und Fiqrite Alitay kündigt den Pachtvertrag, weil es mehr Zeit für die Familie aufbringen möchte. Im Juli findet die Uustrinkete statt.[5]

Aus dem „Pöstli“ wird die „Pizzeria La Posta“. Besitzer Richard Kofler hat mit Veli Sabedin einen neuen Pächter gefunden. Sabedin betreibt bereits das „La Stazione“ in Schwerzenbach und die „Pizzeria Toscana“ in Greifensee.[6][7]

2006

2016 Die Pächter der „Pizzeria La Posta“ lassen das Gartenrestaurant überdachen.[8]

Siehe auch

Ansichtskarten

Fotos

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Todesanzeige und Nachruf Freisinniger 1937
  2. ZO 3. April 2002
  3. Wetziker Spiegel Mai 2002
  4. ZO 1. Juni 2002
  5. ZO 10. Juli 2009
  6. ZO 2. September 2009
  7. ZO 23. Oktober 2009
  8. Bauausschreibung ZO 18. Juli 2016