Nägeliweg allgemein

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Chronik

1993 Am 25. August wird für das Gebiet Walfershausen das Quartierplanverfahren eingeleitet.[1]

1995 Am 6. September setzt der Gemeinderat den amtlichen Quartierplan fest.[1]

1996 Der Regierungsrat genehmigt den Quartierplan am 16. Oktober.[1]

1999 Das Ingenieurbüro M. Wiesendanger AG erhält am 27. Januar den Auftrag, die Projektleitung und Bauleitung der Erschliessung durchzuführen.[1]

2000 Der Gemeinderat beschliesst am 12. Januar das Bauprojekt für die Erschliessung des Baugebietes Walfershausen (Kat. 6804, 6805 und 6806) zwischen der Bahnhofstrasse und der Tödistrasse zu genehmigen. Die neue Erschliessungsstrasse inklusive dem Fussweg (bis anhin Hans Georg Nägeliweg) wird neu als Nägeliweg bezeichnet.[1]

2011 Auf dem Wendeplatz ist das Parkieren von Fahrzeugen per Verkehrsanordnung der Abteilung Sicherheit verboten.[2]

Fotos

Einezelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Auszug aus dem Protokoll des Gemeinderates vom 12. Januar 2000
  2. Verkehrsanordnung Abteilung Sicherheit, 21. Januar 2011