Männerturnverein

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Männerturnverein am Turnfest Luzern, 1963

Chronik[Bearbeiten]

1921 Der Männerturnverein Wetzikon wird am 7. Mai mit 21 Mitgliedern gegründet. Vorsitz haben Heinrich Stehli Bankdirektor, Eduard Wettengel (1. Vereinspräsident) Telef. Chef, Emil Deboni Spitalabwart, Aug. Stump Mechaniker, Alfr. Granger Kaufmann. Turnleiter war der Lehrer Wegmann.

1922 Der Männer-Turnverein tritt dem kantonalen Turnverein bei. An der GV wird der schlechte Besuch der Turnstunden thematisiert. Aus dem Protokoll: Unser Mitgliederbestand weist heute 32 auf, davon nehmen etwa die Hälfte an den Turnstunden teil. Seit Beginn der Wintersaison ist das Turnertrüpplein auf 4-6 Mann zusammengeschrumpft, so dass der Turnbetrieb bis Neujahr in Frage gestellt wird.

1925 Turnleiter Wegmann möchte zurücktreten, weil er glaubt eine andere Leitung könnte einen besseren Turnbetrieb garantieren. Die Mitglieder überreden ihn zum weiter machen.

Beim Sport in der Alten Turnhalle, undatiert

2005 Am 11. März wird der Verein mangels Mitglieder aufgelöst.

Spezielles[Bearbeiten]

  • Diese Bronzefigur gehört zum Fundus Männerturnverein. Der Nachtwächter trägt eine Fahne mit Aufschrift «Stammtisch». Der Verein stellte die Figur jeweils nach dem Turnen im Restaurant Löwen auf. Der Sockel trägt die Inschrift: Männer Turnverein Wetzikon, Gründung 7. Mai 1921.

Mitglieder[Bearbeiten]

Dokumente[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]


Fotos[Bearbeiten]

Vereinsfotos[Bearbeiten]

Kantonalturnfest 12. bis 14. Juli 1946[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]