Kantonsschulstrasse 3

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
2011

Allgemeine Informationen

1800 Datierung: Wohnhaus mit Anbau.[1]

1851 Joh. Heinrich, Ferdinand und Johannes Widmer erwerben zufolge Erbteilung: Wohnhaus mit Scheune nebst Land.[2]

1881 Die Erben des am 12. April 1891 verstorbenen Ferdinand Widmer verkaufen an Albert Gubelmann, Unterwetzikon.[2]

1924 Verkauf an: Ernst Raths (*1880), Kaufmann von Wetzikon, Unterwetzikon und Julius Bolliger (*1873), Bäcker, von Gontenswil AG, Unterwetzikon.[2]

Siehe auch


Fotos

Einzelnachweise

  1. Internet, GIS Stadt Wetzikon, aufgerufen am 6. Februar 2019
  2. 2,0 2,1 2,2 Abschrift aus Grundprotokoll, Kopie im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon