Heinrich Bossert

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Bossert-Walt (*10. Januar 1911; †12. März 2001) war Gemeindeammann, Gemeindepräsident und Amtsvormund.

Alt-Gemeindepräsident Heinrich Bossert


Leben

1911 Geboren am 10. Januar.

1942 Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Privatwirtschaft wird Heinrich Bossert am 22. November zum Gemeindeammann und Betreibungsbeamten anstelle des verstorbenen J. Morf ehrenvoll gewählt. Volle 28 Jahre übt er dieses Amt aus, mit wenig Mitarbeitern. Nicht selten kommt es vor, dass er bereits morgens um 5 Uhr mit dem Velo in Amtsgeschäften unterwegs ist.

1946 Wird er in den Gemeinderat gewählt. Er gehört der Exekutive bis 1962 an mit dem Ressort Finanzen.

1947 Im April übernimmt er als Nachfolger von Dr. Bendiner die Geschäfte eines Amtsvormundes. Diese Arbeit wird nebenamtlich erbracht. Erst 1970 schafft man hieraus ein Vollamt.

1954-1962 Wahl zum Gemeindepräsidenten. Während zwei Legislaturperioden bekleidet er dieses Amt.

1977 Beendet Heinrich Bossert seine Tätigkeit für die Gemeinde Wetzikon, zuletzt (während 30 Jahren) als Amtsvormund. Sein Nachfolger wird Rudolf Müller.

2001 Am 12. März verstirbt Heinrich Bossert.

Nachruf

Pdficon.gif Nachruf Heinrich Bossert, alt Wetziker-Gemeindepräsident