Erste Kirche Christi Wissenschafter Wetzikon

Aus Wetzipedia

Chronik

1927 Einige treue Anhänger der Christlichen Wissenschaft finden sich anfänglich in einem Privathaus in Rüti zusammen, um gemeinsam Lektionspredigten zu lesen.[1]

1929 Im Widum mietet die Gemeinschaft ein Lokal und treffen sich regelmässig zu Gottesdiensten.[1]

1935 Bezieht die Gemeinschaft ein Lokal im Hotel Schweizerhof.[1]

1937 Am 20. September wird die Christian Science Society (Christlich-Wissenschaftliche Vereinigung) Wetzikon gegründet.[1]

1954 An der Mitgliederversammlung vom 13. Juli wird beschlossen ein Kirchengebäude erstellen zu lassen.

1955 Am 4. Dezember findet der erste Gottesdienst statt im neu erstellten Kirchengebäude an der Morgenstrasse 34.[1]

Kirche an der Morgenstrasse, 1972

1966 Am 30. September erfolgt die Anerkennung als Erste Kirche Christi Wissenschafter (First Church of Christ, Scientist) Wetzikon durch die Mutter-Kirche.[1]

1974 An der Bahnhofstrasse 34 eröffnet die kirchliche Gemeinschaft am 19. September ein Lesezimmer.[2][3]

1983 Zieht das Lesezimmer an die Zürcherstrasse 3.[4]

Siehe auch

Dokumente

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Statuten Erste Kirche Christ Wissenschafter Wetzikon, 1975, im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  2. ZO 10. September 1974
  3. ZO 26. September 1974
  4. ZO 14. Oktober 1983