Elfi Wüthrich-Fitz

Aus Wetzipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
2015

Elfi Wüthrich-Fitz (*24. März 1926 in Wien; †21. Juli 2017) ist eine Künstlerin, die seit 1949 in Wetzikon lebte.

Leben

Curriculum Vitae Elfi Wüthrich-Fitz

Austellungen

  • Villa Grunholzer, Uster, Retrospektive, 10. bis 25. Januar 2015[1]
  • Gemeindehaus Wetzikon, «20 Jahre Tiefdruck», 19. März bis 4. Mai 2001[2]
  • Drei Linden, Wetzikon, «Menschen im Hotel», 2000[3]
  • Gemeindehaus Wetzikon, «Querschnitte - Radierungen und Aquarelle», 4. bis 29. November[4]
  • Restaurant Traube, Ottikon, «Grafik / Aquarelle», 3. bis 30. März 1989[5]
  • IMAKA Galerie Zürich, «Über Gefühle», undatiert[6]

Mit dem Kunstforum Wetzikon

  • Drei Linden, Wetzikon, 18. Mai bis 15. Juli 2007[7]
  • Villa Grunholzer, Uster, 2004[8]
  • Dürstellerhaus Ottikon Gossau ZH, 2003[9]
  • Aula der Kantonsschule Zürcher Oberland KZO, 10. bis 17. Mai 1995[10]

Literatur

  • Fischer Lisa, Wüthrich Elfi: Elfi Wüthrich-Fitz: Werkbuch, 2015 (Lebenswerk), DK 75 WÜTH

Bilder

Fotos


Einzelnachweise

  1. regio 22. Januar 2015
  2. ZO 7. April 2001
  3. ZO 5. Juli 2000
  4. ZO 15. Novembr 1991
  5. Themenarchiv Kunstschaffende Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  6. Themenarchiv Kunstschaffende Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  7. ZO 16. Mai 2007
  8. ZO 5. November 2004
  9. ZO 27. Januar 2003
  10. ZO 12. Mai 1995