Bahnhofstrasse 151 nach 1969

Aus Wetzipedia
(Weitergeleitet von Bahnhofstrasse 151 nach 1969)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Züri Oberland Märt, August 2000

Chronologie

Züri-Oberland-Märt bei der Eröffnung am 29. Oktober 1981

1979 Wird der Bau des MMM Züri-Oberland-Märts auf dem ehemaligen Chilbiplatz an der Bahnhofstrasse 151 in Oberwetzikon begonnen. Wegen einer Einsprache verzögert sich das Bauvorhaben um ein halbes Jahr.[1][2]

1980 Ab Juni kann wieder gearbeitet werden für den MMM Wetzikon. Bis Ende des Jahres soll der Rohbau des Geschäftshauses fertiggestellt sein.[3]

1981 Am 15. Mai wird Aufrichte gefeiert. Vertreter der Migros, des Generalunternehmers Göhner AG, der Wetziker Behörden und der Arbeitsgemeinschaft Locher-Hirzel-Weilenmann halten Ansprachen an die 300 Anwesenden.[4][5]

Noch sind die Handwerker am Werk, doch die neue Klubschule wird bereits am 28. Oktober eröffnet. Sie umfasst rund 1100 Quadratmeter; Sekretariat/Administration; Klubschulcafé;Schulküche mit Essecke; 6 Sprachzimmer; 1 Sprachlabor; 1 Mehrzwecksaal, 1 Nähatelier; 4 Ateliers für kunstgewerbliche und handwerkliche Kurse.[6]

Am 29. Oktober findet die Eröffnung des MMM Züri-Oberland-Märts statt. Otto Ledergerber ist Zentrumsleiter.[7][8][9][10]

Siehe auch


Fotos

Einzelnachweise

  1. ZO 18. August 1979
  2. ZO 22. Mai 1980
  3. Brückenbauer 3. Oktober 1980
  4. ZO 18. Mai 1981
  5. Brückenbauer 29. Mai 1981
  6. Inserat ZO 1981
  7. Dokumentation Züri-Oberland-Märt Wetzikon, 29. August 1981, Genossenschaft Migros Winterthur/Schaffhausen
  8. ZO 18. Mai 1981
  9. ZO 29. Oktober 1981
  10. ZO 30. Oktober 1981