Bahnhof Wetzikon Umbau 1981 bis 1985

Aus Wetzipedia

Luftbild, 1983

Chronik

1980 An der Urnenabstimmung vom 2. März bewilligen die Wetziker StimmbürgerInnen einen Bruttokredit von 11,004 Millionen Franken als Kostenanteil der Gemeinde Wetzikon an den im Zusammenhang mit dem Umbau und der Erweiterung des Bahnhofes Wetzikon vorgesehenen Bauvorhaben (2744 Ja / 1601 Nein).[1][2]

Die Gesamtkosten für den Ausbau sind auf 53, 4 Millionen Franken veranschlagt. Die Kostenschätzung sieht im weiteren Beitragsleistungen Dritter in der Höhe von 3,931 Millionen Franken vor, wodurch sich die Nettobelastung der Gemeinde auf voraussichtlich rund 7,073 Millionen Franken reduziert.[2]

1982 Halbzeit beim Bahnhofausbau Wetzikon. Seit 1980 ist das Areal beim Bahnhof eine Grossbaustelle. Insgesamt mussten 13 Gebäude abgebrochen werden. Die erste Personenunterführung, vom Quartier Morgen aus, wird dem Publikum freigegeben.[3]

1985 29. und 30. Juni: Einweihung des umgebauten Bahnhofs Wetzikon mit einem grossen Fest unter dem Motto Wetzikerland und Einführung des Halbstundentaktes auf der Glatthallinie.[4][5]

Beim Wetziker Bahnhof-Fest vom 29./30. Juni entsteht ein Defizit von mehreren hunderttausend Franken.[6]

1992 Die Gemeindeversammlung stimmte am 23. März über die Gesamtabrechnung über den Umbau und die Erweiterung des Bahnhofes Wetzikon ab. Der Netto-Kostenanteil der Gemeinde beträgt 7,195 Millionen Franken und lag um 122'879 Franken höher als geschätzt.[2]

Siehe auch

Dokumente

Bahnhofausbau Wetzikon Informationsbroschüren

Weisungen

Pressespiegel

Pläne

Fotos

Luftaufnahmen Umbau

Umbau, allgemein

Schenkung Hans-Kaspar Walder

Allgemein

Bahnhofgebäude

Personenunterführung

Filme

FilmAutor(in)JahrFarbeTonDauerSignaturZugangYouTube
Abbruch Postgebäude und BahnhofumbauKarl Kofler1983janein30F87online zugänglichGJcpgA7ArxE
Bahnhofumbau (Teil 1)Karl Kofler (Konditorei Kofler)1981janein45F88online zugänglichqU-6IcxlDh0
Bahnhofumbau (Teil 2)Karl Kofler1982janein34F89online zugänglichznovMtvXVLg
Bahnhofumbau und Postneubau (1983)Karl Kofler1983janein30F90online zugänglichpCK43xx8ccc
Einweihung Bahnhof und Post (1985)Heinz Meier, WM-Video1985jaja50F109online zugänglichaMzQ4gFBbuk

Einzelnachweise

  1. Zürcher Oberlander, 3. März 1980
  2. 2,0 2,1 2,2 Weisung Gesamtbauabrechnung Gemeindeversammlung 23. März 1992
  3. Anzeiger von Uster, 15. Dezember 1982
  4. Ausstellung 150 Jahre Bahn in Wetzikon, Museum Wetzikon 2007, Willi Müller
  5. ZO 1. Juli 1985
  6. Zürcher Oberländer, 21. Dezember 1985