Badolato

Aus Wetzipedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
2019

Chronik

1986 Badolatos Schicksal entscheidet sich in Wetzikon, titelt die Weltwoche und bringt einen Bericht über die Emigration der Kalabresen aus Badolato nach Wetzikon.[1]

2008 Der Gemeindepräsident von Badolato stattet der Stadt Wetzikon im Mai einen Besuch ab und stellt offiziell ein Gesuch um eine Städtepartnerschaft.[2]

2009 Im Mai beschliesst der Gemeinderat Wetzikon einer Städtepartnerschaft mit der Gemeinde Badolato zuzustimmen.[2]

2010 Anfang Juni unternimmt eine Delegation aus dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung Wetzikon eine dreitägige Reise nach Badolato. Am 5. Juni unterzeichnen die beiden Gemeindepräsidenten eine Absichtserklärung und besiegeln damit die neue Städtepartnerschaft.[3]

2011 An den Ortseingängen werden Schilder montiert, die auf die Städtepartnerschaft mit Badolato hinweisen. Badolatos Gemeindepräsident Nicola Paretto reist zum Stadtfest an, wo auch Badolatesen mit einem Vereinsstand präsent sind.[4][5]

2019

2012 Der U.S. Virtus Badolato in Wetzikon wird gegründet. Präsident ist Pietro Gallelli. Der Verein hat zwei Mannschaften: die Junioren und die Aktiven. Mitspielen darf beim U.S. Virtus Badolato jeder. Der italienische Pass ist keine zwingende Voraussetzung für die Aufnahme in den Verein.[6][7]

Pressespiegel

Fotos

Impressionen Gemeinderatsreise 2019

Impressionen Gemeinderatsreise 2010

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Weltwoche 25. Dezember 1986
  2. 2,0 2,1 Gemeinderatsbeschluss vom 27. Mai 2009
  3. Kopie Vertrag, 5. Juni 2010
  4. regio 16. Juni 2011
  5. ZO 22. Juni 2011
  6. regio 31. Mai 2012
  7. ZO 2. Juli 2018