Bachtelstrasse 2

Aus Wetzipedia
(Weitergeleitet von Bachtelstrasse 4)
Wechseln zu: Navigation, Suche
2008

Chronologie Geschäftshaus Bachtelstrasse 2/4

1955 Erstellungsjahr.[1]

1982 Erfolgt der Umzug der Poststelle an die Bahnhofstrasse 167. Im Erdgeschoss des neuen Gemeindehauses wird die neue Poststelle Oberwetzikon eingerichtet.[2][3]

Der Volg Oberwetzikon verteilt sein Angebot neu in zwei Läden, nachdem die Poststelle gezügelt ist. Früchte, Gemüse und Wein gibt es ab jetzt im ehemaligen Postlokal.[4]

1997 Zügelt der Volg Oberwetzikon in den Neubau Bachtelhof, Bahnhofstrasse 196.[5]

Eröffnung der Metzgerei Eichenberger - Take away am 4. August.[6]

Im Sommer eröffnet Claire Ernst die Cevo-Galerie.[7]

2001 Der Coiffeursalon Agnes und Roger Looser zieht in das Geschäftshaus.[8]

2003 Der Goldschmied Herbert Kistler eröffnet, im ehemaligen Bijouteriegeschäft Kropp, ein Goldschmiede-Atelier.[9]

2011 Das Studio Nail-Cosmetic von Maya Heiz zieht von Kempten in das Geschäftshaus um.[10]

2018 Die Zürcher Kantonalbank und Investor Heinz Egolf präsentieren ein 50-Millionen-Neubauprojekt am Ort der Zürcher Kantonalbank (ZKB), Bahnhofstrasse 184 186 und dem Geschäftshaus Bachtelstrasse 2/4. Den Architekturwettbewerb mit sechs eingegangenen Arbeiten gewonnen, hat einstimmig das Projekt «Passstück» der CH Architekten AG Wallisellen. Auffallend am Siegerprojekt ist ein verkehrsbefreiter Platz, der durch die geschwungene Form des Gebäudes entstehen wird. Er soll durch Gewerbe- und Gastronomie-Angebote belebt werden. Der Baustart soll 2020 erfolgen.[11]


Pressespiegel


Fotos

Einzelnachweise

  1. GIS Stadt Wetzikon, aufgerufen am 24. Januar 2017
  2. Aufzeichnungen der Alt Chronistin Renate Oberle im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  3. ZO 16. Oktober 1982
  4. Aufzeichnungen der Alt Chronistin Renate Oberle im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  5. Aufzeichnungen der Alt Chronistin Renate Oberle im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  6. ZO 22. August 1997
  7. ZO 5. Juli 1997
  8. Aufzeichnungen der Alt Chronistin Renate Oberle im Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  9. Wetziker Spiegel Dezember 2003
  10. regio 22. Dezember 2011
  11. ZO 13. Juni 2018