Schulhausstrasse allgemein

Aus Wetzipedia

(Weitergeleitet von Schulhausstrasse)

Chronik

2010 Mitte Juli werden Massnahmen umgesetzt, um die Sicherheit auf der Schulhausstrasse zu verbessern. Der Rechtsvortritt von der Schulhausstrasse in die Seegräbnerstrasse wird aufgehoben und der Einmündungsbereich verschmälert. Ausserdem wird der Rad- und Gehweg von Seegräben her auf 3,75 Meter verbreitert. Zudem wird auf der Höhe des Kindergartens eine Fahrbahnmarkierung angebracht und die Fahrbahn an zwei Orten mit beidseitigen Granitpfosten verengt.[1][2][3]

2013 Es folgen weitere Massnahmen für die Verkehrssicherheit. Die aufgrund von Unfällen fehlenden Granitpfosten werden wieder montiert und mit Reflektoren ausgestattet. Zur optischen Verdeutlichung der verkehrsberuhigenden Massnahmen werden auf dem Boden Leitlinien in Fahrtrichtung markiert. Zusätzlich sind weitere Prüfungen im Gange aufgrund der eingereichten Initiative für ein Tempo-30-Projekt in Robenhausen.[2][4]

2015 Vom 26. Juni bis 27. Juli erfolgt die öffentliche Auflage der Ausführungsprojekte Bauliche Massnahmen Tempo 30 und bauliche Massnahmen Verkehrssicherheit. Es geht um Einzelprojekte, die bauliche Massnahmen in den vorgesehenen Tempo-30-Gebieten in Robenhausen aufzeigen.[5]

2023 Vom 28. August bis 27. Oktober wird an der Schulhausstrasse, im Abschnitt zwischen Seegräbner- und Tändelistrasse, versuchsweise ein Halteverbot signalisiert. Dieses beschränkt sich auf die Zeit von 07.30 bis 08.30 Uhr und von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Damit soll die Sicherheit der Schulkinder erhöht werden.[6]

Lage

Die Karte wird geladen …


Einzelnachweise

  1. ZO 17. Juli 2010
  2. 2,0 2,1 Medienmitteilung Stadt Wetzikon, 21. Juni 2013
  3. Amtliche Publikation, Polizei- und Wehramt Wetzikon, 27. Februar 2009
  4. ZO 9. Juli 2013
  5. Amtliche Publikation ZO 26. Juni 2015
  6. Medienmitteilung, 22. August 2023
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Wetzipedia. Durch die Nutzung von Wetzipedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.