Dorfstrasse 58

Aus Wetzipedia

(Weitergeleitet von Dorfstrasse 56)

Chronik Flarz 56/58

1813 Eingetragen als Wohnhäuser mit Scheunen und Ställen.[1]

1969 Das Wohnhaus unterliegt dem Dorfkernschutz Robenhausen.[2][3]

1973 Holzbauten mit Holzschindelbedachung, nörlich traufseitig Rest einer ursprünglichen Holzständerkonstruktion (Bohlenwand) noch vorhanden. Hausteil Dorfstrasse 58 modernisiert, Stubenfenster neu ohne Sprossen. Der Hausteil Dorfstrasse 56 ist unbewohnt und soll umgebaut werden.[1]

2022 Abbruch und Ersatzbau Einfamilienhaus und Garage und Neubau Versammlungsraum mit darüberliegenden Wohnung. Hier soll eine Alters-WG entstehen. Die Ärztin Claudia Landerer, die seit 1982 hier wohnt hat den Hausteil (Nr. 58) und die Garage 2022 erworben. Im Mai wird der gemeinnützige Verein Viva Robenhausen gegründet. Am 3. September findet eine Infoveranstaltung für die Bevölkerung im Quartier statt. Vorgesehen ist, dass im Frühling 2024 die ersten Bewohner/-innen einziehen und der Generationentreff eröffnet werden kann.[4][5]

Pressespiegel

Fotos

Lage

Die Karte wird geladen …

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Inventar Denkmalpflege 1973 Inv. Nr. 8/220, Kopie im Strassenarchiv Archiv Ortsgeschichte Wetzikon
  2. Beschluss Gemeinderat 3. Juli 1969
  3. Regierungsrat Genehmigung 9. August 1972
  4. Amtliche Publikation Bauausschreibung 23. November 2022
  5. ZO 17. September 2022
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Wetzipedia. Durch die Nutzung von Wetzipedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.