FCGW - Freie Christengemeinde Wetzikon

Aus Ortsarchiv
Share/Save/Bookmark(Weitergeleitet von Fcgw)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chronologie[Bearbeiten]

1953 Kleine Anfänge von einem Hauskreis in der Hinterburg, Bäretswil.

1962 Werner Peemöller wird erster fcgw-Pastor - Quasi offizieller Start als örtliche Freikirche unter dem fcgs-Kirchenverband.

1964 Die kleine Gemeinde hat neuen Standort in Wetzikon (eingemietet bei Kapelle Ettenhauserstrasse 20).

1967 Mit Pastor Hugo Epper bekommt die Gemeinde kurz einen neuen Hirten.

1972 Emil Knöpfel übernimmt als Pastor die Gemeinde.

1976 Mit Hans Knecht und Werner Steffen werden zwei Gemeinde-Älteste eingesetzt.

1980 Peter Falk übernimmt die Gemeinde als Pastor in der stürmischen Zeit des nationalen Kirchenverbandes fcgs.

1984 Übernimmt die fcgw die Liegenschaft von der feg (freie evangelischen gemeinde) an der Hinwilerstrasse 36.

1990 Friedhelm Zwahlen kommt als neuer Pastor. Die Gemeinde wird zunehmend eigenständig und gipfelt 1991 in die örtliche Vereinsgründung - völlig eigenständig.

1995 Schliesst sich die fcgw dem pfingstlichen Freikirchenverband SPM (Schweizerische Pfingstmission) an.

2003 Zieht die fcgw um und mietet sich bei dem Industriegebäude (ehemals Belimo) an der Guyer-Zeller-Strasse 2 ein - Verkauft die Liegenschaft an der Hinwilerstrasse.[1][2][3]

2012 Jubiliert die fcgw mit einem grossen Festwochende ihr 50-jähriges Bestehen mit sehr vielen Gästen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. fcgw-Gemeindeinfo, April / Mai 2003
  2. ZO 12. Februar 2003
  3. ZO 3. Juli 2003